Unsere besonderen Brüder

Geschwisterbeziehungen sind etwas Besonderes. Umso mehr, wenn das Geschwister eine Behinderung hat. Im Erwachsenenalter können Schwestern und Brüder für Geschwister mit einer Behinderung wichtige Bezugspersonen werden. Insbesondere dann, wenn sie aufgrund ihrer Behinderung als Erwachsene nie völlig unabhängig werden. Wer übernimmt für den behinderten Bruder, die behinderte Schwester die Verantwortung, wenn Eltern es nicht mehr können? Wie verändert sich die Geschwisterbeziehung, wenn man nicht mehr nur Schwester oder Bruder, sondern auch Beistand ist?

Auf der Grundlage des SRF-Dokumentarfilms «Unsere besonderen Brüder» diskutieren wir mit Betroffenen und Fachpersonen über die Entwicklung der Beziehungen bis ins hohe Erwachsenenalter und darüber, wie Geschwister von behinderten Menschen den Spagat zwischen Verantwortung, Geschwisterliebe und eigenen Bedürfnisse schaffen.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit Procap Zürich.

Zielpublikum

Die Veranstaltung richtet sich an alle am Thema interessierten Menschen, insbesondere Geschwister oder Eltern und Fachpersonen aus Pflege und sozialer Arbeit

Programm

13.00 Uhr Begrüssung und Einführung
Beatrice Brülhart und Romana Lanfranconi

13.10 Uhr Filmvorführung: «Unsere besonderen Brüder»

14.00 Uhr Podiumsdiskussion

15.00 Uhr Kaffee und Kuchen

Gäste

Romana Lanfranconi, Regisseurin des Films «Unsere besonderen Brüder»
Kilian Sigrist, Protagonist des Films «Unsere besonderen Brüder», selbständiger Körper-Psychotherapeut
Margrith Lin, Protagonistin des Films «Unsere besonderen Brüder», Buchautorin, Prof. (em.) Dr. phil.
Martina Hürlimann, Beratung Sozialversicherungsrecht, Procap Zürich

Beginn 29.05.2021, 13:00
Ende 29.05.2021, 16:00
Bemerkungen
Ort Paulus Akademie, Pfingstweidstrasse 28, 8005 Zürich
Ortslink https://www.paulusakademie.ch/kontakt/
Kontakt-E-Mail info@paulusakademie.ch
Veranstaltungs-Link https://events.kirchen.ch/wp-content/uploads/2021/03/Flyer-Unsere-besonderen-Brueder.pdf
Zielpublikum
Referent/innen, Mitwirkende
Leitung Beatrice Brülhart, MSc, Paulus Akademie
Kosten CHF 30.− (inkl. Kaffee und Kuchen); CHF 20.− für Mitglieder Gönnerverein, IV-Bezüger und mit KulturLegi. Studierende und Lernende gratis.
Original-Link https://www.paulusakademie.ch/programm/?eid=21216&event-title=Unsere+besonderen+Br%C3%BCder+%E2%80%93+29.05.2021
Anmeldeschluss 21.05.2021
Anmeldungs-E-Mail
Anmeldungs-Link
TICKETINO-Link