Wort, das tröstet und befreit

Lektorenkurs

In den biblischen Lesungen unserer Gottesdienste wird Gott in der Gestalt des Wortes gegenwärtig. Die Worte der Schrift können auch heute noch lebendig machen, trösten und befreien. Möglich wird dies, wenn die Lektorin oder der Lektor den Text angemessen vorträgt. Dann wird das Vorlesen im Gottesdienst zur Verkündigung von Gottes Nähe. Der Kurstag bereitet Sie auf diesen Dienst vor.

Ziele
• Sie finden einen Zugang zu den biblischen Texten.
• Sie erweitern Ihr Wissen zum Alten und Neuen Testament.
• Sie verstehen den Ablauf eines Gottesdienstes und lernen die Leseordnung kennen.
• Sie lesen selbstsicherer am Mikrophon.

Arbeitsweise
Impulse, Arbeiten in der Kleingruppe, praktische Übungen.

Hinweis
In der Regel übernimmt die Kirchgemeinde die Kurskosten. Frühzeitige Anmeldung wird empfohlen.

Beginn 09.11.2019, 09:30
Ende 09.11.2019, 16:30
Bemerkungen
Ort
Ortslink
Kontakt-E-Mail
Veranstaltungs-Link http://www.propstei.ch/de/weiterbilden/kurse/wort-das-troestet-und-befreit-4/09112019
Zielpublikum
Referent/innen, Mitwirkende Markus Wentink, Theologe, Sprechwissenschaftler, Sprecherzieher und Rhetorik-Coach
Leitung
Kosten CHF 95.- plus Mittagessen CHF 28.-
Anmeldeschluss
Anmeldungs-Link http://www.propstei.ch/de/weiterbilden/kurse/wort-das-troestet-und-befreit-4/09112019?showForm=true
Anmeldungs-E-Mail