Vorbereitungstreffen für Studienreise nach Israel/Palästina (08.07.- 19.07.2020)

Heiliges Land – Eretz Israel

Israel / Palästina hat in der jüdischen und christlichen Tradition religiöse Bedeutung. Auch für den Islam ist Jerusalem zu „Die Heilige“ geworden. Die Reise erkundet dieses Land, das heute wie oft in der Geschichte politisch umstritten ist, von Jerusalem und Tabgha am See Genesareth aus. Sie geht verschiedenen religiösen und spirituellen Traditionen nach, die sich an einzelne Orte binden. Sie versucht, diese für das Leben heute fruchtbar zu machen. Daher werden auch die moderne Geschichte und die aktuelle gesellschaftliche Situation im Land nicht ausgeblendet. Besichtigungen, Begegnungen, Pilgerwanderungen in der beeindruckenden Landschaft und auch Zeiten für Meditation und Liturgie ermöglichen einen umfassenden Zugang zu Leuten von heute und zur Geschichte von einst.
Das Vorbereitungstreffen findet am 28./29. März 2020 statt. Dabei lernen Sie Reiseleitung und Mitreisende kennen und können sich so bestmöglich auf die kommende Reise einstimmen. Mit der Buchung der Reise sind Sie auch für das Vorbereitungstreffen angemeldet.
Beginn 28.03.2020, 11:00
Ende 29.03.2020, 13:30
Bemerkungen
Ort Lassalle-Haus Bad Schönbrunn CH-6313 Edlibach
Ortslink
Kontakt-E-Mail Für detaillierte Auskünfte kontaktieren Sie bitte Frau Marta Werwitzke: marta.werwitzke@lassalle-haus.org, Tel. +41 41 757 14 38.
Veranstaltungs-Link https://www.lassalle-haus.org/de/kursdetails/heiliges-land-eretz-israel-studienreise-nach-israel-pal%C3%A4stina-2020-p01.html
Zielpublikum Interessierte an der Bibel, an der Geschichte des Heiligen Landes, an den Religionen und an Israel/Palästina.
Referent/innen, Mitwirkende
Leitung
Kosten CHF 140 zzgl. Pensionskosten
Anmeldeschluss
Anmeldungs-Link
Anmeldungs-E-Mail