Virtuelles Lehrhaus zu den Sonntagslesungen

Das christliche Alte Testament ist zugleich (und zuerst) die Heilige Schrift des Judentums, und auch das Neue Testament ist eine Sammlung jüdischer Schriften – mit dem besonderen Fokus, dass Jesus von Nazaret als Messias verkündet wird.
Umso spannender, die in der Kirche gelesenen und gepredigten Texte auch einmal mit einer Rabbinerin diskutieren zu können: Welche jüdischen Sichtweisen gibt es auf diese Texte? Vielleicht gibt dies Anregungen für eine Predigt. Aber auch wenn Sie einfach nur neugierig sind auf andere Sichtweisen, sind Sie im Lehrhaus herzlich willkommen. Es gibt keine Voraussetzungen ausser Neugier und Interesse. Wir treffen uns online – Sie verlieren also keine Zeit für die Anreise und dürfen sich sogar vor Corona ganz geschützt fühlen. Thema sind jeweils die Texte der katholischen Leseordnung des übernächsten Sonntags bzw. der kommenden Feiertage. Soweit möglich/passend, werden auch jüdische Festtage aufgegriffen.

Serie Advent / Weihnachten / Sonntag des Wortes Gottes

Datum Programm
30. Nov. 2020 3. Adventsonntag (13. Dez.):
Jes 61,1–2a.10–11; 1 Thess 5,16–24; Joh 1,6–8.19–28
14. Dez. 2020 Weihnachten:
Jes 9,1–6; Tit 2,11–14; Lk 2,1–14
28. Dez. 2020 Taufe des Herrn (10. Jan.):
Jes 42,5a.1–4.6–7; Apg 10,34–38; Mk 1,7–11
11. Jan. 2021 Sonntag des Wortes Gottes / 3. Sonntag im Jk. (24. Jan.): Jona 3,1–5.10; 1 Kor 7,29–31; Mk 1,14–20
25. Jan. 2021 5. Sonntag im Jk. (7. Feb.):
Ijob 7,1–4.6–7; 1 Kor 9,16–19.22–23; Mk 1,29–39

Flyer zum Download

Beginn 30.11.2020, 00:00
Ende 25.01.2021, 00:00
Bemerkungen
Ort Onlineveranstaltung via Zoom
Ortslink
Kontakt-E-Mail info@bibelwerk.ch
Veranstaltungs-Link https://www.bibelwerk.ch/d/m138702
Zielpublikum Alle Interessierten
Referent/innen, Mitwirkende
Leitung Dr. Annette Boeckler, Rabbinerin in Ausbildung
Kosten CHF 20 pro Einheit, alle fünf Einheiten CHF 80
Original-Link
Anmeldeschluss
Anmeldungs-E-Mail
Anmeldungs-Link https://wp.bibelwerk.ch/neue-termine-ab-30-november-2020-virtuelles-lehrhaus-zu-den-sonntagslesungen/
TICKETINO-Link