Treffen der Studierenden der Schweizer Universitätsgemeinden in Romainmôtier

Die Abtei Romainmôtier aus dem 10. Jahrhundert im Waadtländer Jura ist eines der grossartigsten, eindrücklichsten sakralen Bauwerke der Schweiz. Studierende der verschiedenen katholischen und reformierten Schweizer Hochschulgemeinden treffen sich einmal hier. Gemeinsam entdecken wir die Abtei. Das Treffen steht unter dem Motto: Ein lebendiger Glaube, in der Geschichte verwurzelt ist.

Programm:

09:30 Uhr – Eintreffen im Bahnhof Croy-Romainmôtier
– Spaziergang nach Romainmôtier (25 Minuten)
– Treffen mit dem Pfarrer von Romainmôtier
– Mittagessen (bitte selber mitbringen!)
– Mittagsgebet
– Besuch der Abtei und des Priorenhauses
– Spaziergang entlang der Nozon, dem Fluss in der Nähe von Romainmôtier, zum Dorf La Sarraz. Unterwegs Land Art und Meditation im Wald.
17:00 Uhr – Ende
17:30 Uhr – Abfahrt des Zuges von La Sarraz

ca. 20:00 Uhr – Rückkehr in Zürich

 

Anmeldung, Anreise, Kosten:

Anmeldung bis 4. September hier.

Für diejenigen, welche als Gruppe ab Zürich HB anreisen möchten:

Treffpunkt: Zürich HB um 06.50 Uhr beim Gruppentreffpunkt (Fahrt mit dem IC 5 um 07.03 Uhr voraussichtlich auf Gleis 15 Richtung Solothurn, Biel)
Kosten: für Studierende/Nichtverdienende: CHF 40, für Verdienende CHF 60

Für die Verpflegung sind die Teilnehmenden selbst verantwortlich.

Beginn 07.09.2019, 09:30
Ende 25.10.2020, 21:45
Bemerkungen
Ort
Ortslink
Kontakt-E-Mail
Veranstaltungs-Link
Zielpublikum
Referent/innen, Mitwirkende
Leitung
Kosten
Anmeldeschluss
Anmeldungs-Link
Anmeldungs-E-Mail