Training-Tools: Vom Umgang mit Konflikten im Religionsunterricht

In der Schule treffen viele unterschiedliche Menschen mit ganz individuellen Erfahrungen, Wünschen und Erwartungen aufeinander: Lernende, Lehrpersonen, Eltern, Behörden, Verantwortliche in den Pastoralräumen, etc. Innerhalb dieser Anspruchsgruppen können immer wieder Spannungen und Konflikte entstehen. Als Religionslehrperson ist es daher wichtig, solche Dynamiken von Konflikten zu kennen und über entsprechende Konflikt-Tools zu verfügen.
Zielgruppen
Katechetinnen und Katecheten
Lernziele

  • Kennenlernen der eigenen Konfliktgeschichte
  • Konfliktdynamiken kennen lernen und verstehen
  • Die eigene Handlungsfähigkeit in Konfliktsituationen ausbauen
  • Kennenlernen und anwenden von konkreten Konflikt-Tools für den Religionsunterricht

Methoden
Der Kurstag wird nach den Prinzipien der Erwachsenenbildung gestaltet (Impulse, Vertiefung mit verschiedenen Medien, Einzel-, Gruppen- und Transferarbeit)
Kursleitung
[esf_pers id=“3994″ output=“modal“]
Datum & Zeit
Samstag, 20. März 2021
8.30-12 und 13.30-17 Uhr
Ort
Römisch-katholische Landeskirche des Kantons Luzern
Abendweg 1
6000 Luzern 6
Kosten
Fr. 100.-
Es gelten die Richtlinien für Kurse und Veranstaltungen der Landeskirche. Teilnehmende, die in einem anderen Kanton arbeiten, zahlen einen Aufpreis.
Anmeldung
bis zum 26. Februar 2021

Beginn 20.03.2021, 08:30
Ende 20.03.2021, 17:00
Bemerkungen
Ort
Ortslink
Kontakt-E-Mail
Veranstaltungs-Link https://www.lukath.ch/events/training-tools-vom-umgang-mit-konflikten-im-religionsunterricht
Zielpublikum
Referent/innen, Mitwirkende
Leitung
Kosten
Anmeldeschluss
Anmeldungs-Link
Anmeldungs-E-Mail