Theologische Lernfelder in Migrations-, Landes- und Freikirchen

Wir begegnen Christen und Christinnen aus der ganzen Welt und nähern uns theologischen Lernfeldern an. Am Podiumsgespräch zum Thema Gebet nehmen verschiedene Akteure der Aargauer Kirchenlandschaft teil und erläutern, welche Bedeutung und Funktion das Gebet in ihren Gemeinden hat. Praxiserfahrungen stehen im Zentrum des Abends, der Gelegenheit bietet, miteinander ins
Gespräch zu kommen und über weitere Lernfelder wie Mission oder Heilung auszutauschen.

Weitere Details siehe Flyer

Beginn 17.05.2022, 18:00
Ende 17.05.2022, 21:00
Bemerkungen
Ort Pauluskirche, Effingerweg 2, Aarau
Ortslink
Kontakt-E-Mail
Veranstaltungs-Link https://www.ref-ag.ch/veranstaltungen/theologische-lernfelder-in-migrations-landes-und-freikirchen
Zielpublikum Pfarrerinnen und Pfarrer, Sozialdiakoninnen und Sozialdiakone, Ressortleitende WWK, Synodale und weitere Interessierte
Referent/innen, Mitwirkende Podiumsgäste: Anna Shammas, Lokalpfarrerin der Arabischen Gemeinde Aarau; weitere Gäste aus Migrationskirchen sind angefragt
Leitung Claudia Hoffmann Theologische Fakultät der Universität Basel und Ruedi Kümin Fachstelle Weltweite Kirche und Migration
Kosten Kostenlos, freiwilliger Unkostenbeitrag
Original-Link
Anmeldeschluss 10.05.2022
Anmeldungs-E-Mail
Anmeldungs-Link
TICKETINO-Link