Theologie 60 plus – 7 Matineen

Jesus hat die Geschichte des Abendlands geprägt wie sonst niemand. Dennoch ist er für viele von uns ein Fremder geblieben.
Eine mythische Sagengestalt. Ein märchenhafter Wunderwirker. Ein Friedensstifter, Märtyrer, Revolutionär, Mystiker. Ein Rätsel.
Auch zweitausend Jahre nach seiner Geburt bleibt vieles im Dunkeln. Die ersten drei Jahrzehnte seines Lebens zum Beispiel. Doch glücklicherweise wissen wir umso mehr über den letzten Lebensabschnitt Jesu, den eigentlich wichtigen für uns: über Jesu Botschaft und Wirken, über seine Weggefährten
und seine Feinde. Auf Hunderten von Seiten erzählt uns das Neue Testament davon. Zu all den Fragen, die uns bewegen, liefert es die Antworten, die uns bereichern. Nur: es tut
das nicht in der Sprache, wie wir sie heute sprechen. Nicht mit Gleichnissen, die aus unserem heutigen Alltag schöpfen. Nicht
mit wissenschaftlicher Schlüssigkeit, die alles beweist. Das Neue Testament berichtet aus der Zeit von damals, mit den Worten von damals, mit dem Glauben von damals. Das macht
es für uns nicht immer einfach, und vielleicht argwöhnen wir, die Bibel oder Jesus könnten ein alter Zopf sein. An sieben Matineen versuchen wir Ihnen zu zeigen, dass sowohl Jesus wie Bibel hochaktuell sind – und an Aktualität nie verlieren werden. Schritt für Schritt führen wir Sie an Jesus
heran und an das Neue Testament. Mit spannenden Vorträgen und ungezwungenen Diskussionen schlagen wir den Bogen von damals zu heute.

Beginn 20.02.2018, 09:30
Ende 22.05.2018, 11:30
Bemerkungen

Mit diesem Angebot richtet sich das TBI gezielt an Menschen reiferen Alters, wenngleich selbstverständlich auch jüngere Interessierte willkommen sind. Wir sind der Ansicht, dass langjährige Lebens- und Glaubenserfahrung zu einer grösseren Bereitschaft führt, sich vertieft mit den Grundfragen des Lebens und der Religion, des Glaubens und der Bibel auseinander zu setzen. Und dass die Art des Fragens sich verändert und intensiviert. Die Ausrichtung auf Menschen über 60 versetzt uns in die Lage, nicht nur thematisch auf dem Punkt zu bleiben. Sondern auch, bei der Organisation unserer Kurse auf die besonderen Möglichkeiten dieser Teilnehmerinnen und Teilnehmer Rücksicht zu nehmen. Ausgehend davon, dass die meisten von ihnen beruflich wenig bis gar nicht mehr engagiert sind, führen wir unseren Kurs «Theologie 60plus» in Form von Matineen durch. So bleibt nach den Vorträgen und anschliessenden Diskussionen noch immer viel Zeit zum Geniessen des noch jungen Tages.

Ort Bildungszentrum Burgbühl, 1713 St. Antoni
Ortslink
Kontakt-E-Mail bildung@kath-fr.ch
Veranstaltungs-Link http://www.tbi-zh.ch/wp-content/uploads/60plus-St.-Antoni-Jesus-2017-für-Internet.pdf#250039
Zielpublikum 60 plus
Referent/innen, Mitwirkende
Leitung
Kosten Fr. 160.- für alle 7 Matineen
Anmeldeschluss 01.02.2018
Anmeldungs-Link
Anmeldungs-E-Mail info@tbi-zh.ch