Tage der Stille 2018: Der Himmel fällt uns immerzu ins Herz

Die Tage der Stille sind geprägt von einem klösterlichen Rhythmus. In der Gruppe erleben wir in der Klosterkirche und im Raum der Stille Tagzeitengebete und Momente des gemeinsamen Schweigens. Thematische Impulse führen in das Leben und das dichterische Werk von Silja Walter ein. Sinnliche Erfahrungen mit Körper, Atem und Natur dienen der Vertiefung des Themas. Es bleibt Zeit für die eigene Gestaltung des Innehaltens. Die Tage der Stille sind eine Möglichkeit, sich in der Betriebsamkeit des Advents eine Auszeit zu gönnen und sich vertrauensvoll auszurichten auf „Gott, als der, der da ist“, wie Silja Walter schreibt.

Beginn 02.12.2018, 15:30
Ende 05.12.2018, 16:00
Bemerkungen
Ort Kartause Ittingen, Warth
Ortslink https://www.google.ch/maps/place/Kartause+Ittingen,+8532+Warth/@47.5827075,8.865518,17z/data=!3m1!4b1!4m2!3m1!1s0x479a8e26404172af:0x837b9b31399f714b
Kontakt-E-Mail
Veranstaltungs-Link https://www.evang-tg.ch/nc/agenda.html#243951
Zielpublikum
Referent/innen, Mitwirkende
Leitung
Kosten
Anmeldeschluss
Anmeldungs-Link
Anmeldungs-E-Mail tecum@kartause.ch