Spiritual Care in der ambulanten Pflege

Was bedeutet es, mit einer Krankheit oder Behinderung zu Hause zu leben? Was bedeutet es für Angehörige und für professionell Betreuende und Pflegende? Wie kann Spiritualität als Teil des menschlichen Lebens die physischen, psychischen und sozialen Dimensionen des menschlichen Daseins verbinden und zusammenhalten? Wie ist Spiritualität in der Pflege zu Hause zu verstehen, zu leben und in Form von Beistandschaft zu gestalten? Wir gehen der Bedeutung und verschiedenen Formen von Beistandschaft nach. Diese kann in schwierigen Lebenssituationen, Krankheit und Krisen Gefühle von Angst und Hilflosigkeit in Gefühle von Hoffnung und Zuversicht verwandeln. Sie kann helfen, neues Selbstbewusstsein zu gewinnen und Entscheidungen zu treffen. Sie kann helfen, das eigene Leben neu auszukosten und zu gestalten.

Inhalt
Im Kurs gehen wir Lebenswegen entlang und tauschen uns aus über die Aspekte von Spiritualität in ihren vielen Facetten. Wir entdecken neue Wege, um diese für die Pflege zu Hause erfahrbar und zu Quellen von Sinngebung, Freude und Hoffnung zu machen.

Beginn 14.03.2019, 09:00
Ende 14.03.2019, 17:00
Bemerkungen

Impulse für Ihren weiteren Weg
Die Teilnehmenden lernen Bedingungen und Möglichkeiten von Spiritual Care im Kontext der ambulanten Pflege kennen und diskutieren Praxis-Situationen aus dem eigenen Berufsfeld.

Voraussetzungen
Für dieses Seminar sind keine spezifischen Vorkenntnisse nötig.

Die Kurskosten verstehen sich exkl. Mittagessen, welches mit CHF 30.00 verrechnet wird.

Ort Lassalle-Haus Bad Schönbrunn CH-6313 Edlibach
Ortslink
Kontakt-E-Mail info@lassalle-haus.org
Veranstaltungs-Link https://www.lassalle-haus.org/kursdetails/spiritual-care-in-der-ambulanten-pflege-2019S3.html#251805
Zielpublikum Alle Gesundheitsberufe im Kontext der ambulanten Pflege und Behandlung
Referent/innen, Mitwirkende
Leitung
Kosten CHF 280.00
Anmeldeschluss
Anmeldungs-Link
Anmeldungs-E-Mail info@lassalle-haus.org