Singende Kapellwanderung

Das Sarganserland umfasst einen kulturellen Schatz von über 80 Kapellen und Kirchen. Darunter finden sich alte Bijous und moderne Sakralbauten. Und jede zeugt von einer eigenen Geschichte von Volksfrömmigkeit. Wir entdecken die Kapellen zunächst akustisch und erfahren, wie unterschiedlich die Räume tönen. Wir singen einfache Kanons und leichte mehrstimmige geistliche Gesänge (Taizé u.a.), manche davon sind vielleicht schon bekannt. Einzige Voraussetzung ist Freude am Singen. An manchen Orten werden weiter führende kulturgeschichtliche Informationen vermittelt.

Wir besuchen auf der dreistündigen Wanderung folgende Kapellen: Bunkerkapelle in der Sarganserau – Vild – Splee – Kreuzkapelle (Heiligkreuz) – Ragnatscher Kapelle (Änderungen vorbehalten).

Dauer: 09.15 bis 17.15 Uhr, Treffpunkt und Abschluss Bahnhof Sargans (Platz Busbahnhof), wir empfehlen aus Liechtenstein Bus 11 zu nehmen. Die Kapellwanderung findet bei jedem Wetter statt.

 

 

Leitung: Bruno Fluder, Theologe und Kirchenmusiker aus Sargans, Leiter Haus Gutenberg, und Eliane Rusch, Religionspädagogin aus Weisstannen

Wir bitten um Anmeldung.
Beginn 20.06.2020, 09:15
Ende 20.06.2020, 17:15
Bemerkungen
Ort Sargans
Ortslink
Kontakt-E-Mail roman-buesser@haus-gutenberg.li
Veranstaltungs-Link https://www.haus-gutenberg.li/Veranstaltungen/Details/EventId/5844/Singende-Kapellwanderung
Zielpublikum Alle
Referent/innen, Mitwirkende
Leitung
Kosten CHF 20.- (vor Ort zu bezahlen, Mittagessen im Restaurant Schützengarten Sargans nicht inbegriffen)
Anmeldeschluss
Anmeldungs-Link https://www.haus-gutenberg.li/Veranstaltungen/Anmeldung?Title=Singende+Kapellwanderung&Id=5844&StartDate=20.06.2020%2009:15&sid=3045
Anmeldungs-E-Mail gutenberg@haus-gutenberg.li