Chan Mi Qi Gong – Meditation in Bewegung

Chan Mi Qi Gong Basisübung: Die Wirbelsäule als Quelle der Lebenskraft

Hier dürfen wir innere Landschaften entdecken, in denen neue Räume unserer Wahrnehmung geöffnet werden. Wir brechen sanft aus gewohnten Verhaltensmustern und erleben, dass da noch etwas Grösseres in uns schlummert. Eine Quelle, die man anzapfen kann, welche Kraft und Lebendigkeit schenkt. Chan Mi Qi Gong auch bekannt als Wirbelsäulen-Qigong ist das Lebenswerk von Grossmeister Liu Han Wen (1921–2004).
Die klar strukturierte Basisübung ist das Herz des Chan Mi Qi Gong. Zentraler Ansatz sind gezielte Wirbelsäulenbewegungen, welche von grossem Nutzen für die Wirbelsäule und den ganzen Organismus sind. Durch die entspannten, langsamen Bewegungen in allen Bewegungsebenen wird ein umfassender, wohltuender Effekt auf den ganzen Körper erzielt. Die Bewegungen lösen Spannungen im ganzen Wirbelsäulen-System und damit Blockaden im gesamten Organismus, sodass ein freier Energiefluss physisch, psychisch und mental zu allgemeiner Regeneration, Schmerzreduzierung und tiefer Harmonisierung verhilft.
Aufbauend auf die entspannten Bewegungen wird dann die Qi-Führung integriert und damit innere Konzentration und Visualisierung eingeübt. Im Theorie-Unterricht hören wir, dass neben der körperlichen guten Haltung auch eine gute Lebensführung zu den wichtigen Grundlagen eines gesunden Lebens gehört. Die Basisübung ist vor allem bei Haltungsschäden, Wirbelsäulenerkrankungen und einer Vielzahl von verschiedensten Rückenschmerzsymptomen sehr zu empfehlen.

Inhalt

Sie erlernen die komplette Basisübung, welche aus Haltungskorrektur, vier Grundbewegungen und einer Abschlussbewegung besteht. Ausserdem lernen Sie natürlich die begleitende Qi-Führung, der Einsatz der inneren Konzentration und die Visualisierung des Qi. Natürlich liegt der Schwerpunkt zu Anfang auf dem Erlernen der richtigen Bewegung und der Körperhaltung, um den Qi-Fluss zu unterstützen und die körperliche Entspannung aller Muskelpartien zu erreichen. Aufbauend auf die entspannten Bewegungen wird dann die Qi-Führung integriert und damit innere Konzentration und Visualisierung eingeübt.

Beginn 28.08.2020, 18:30
Ende 30.08.2020, 13:30
Bemerkungen

<div class="ce_text langtext">
<h4>Impulse für Ihren weiteren Weg</h4>
Alltagsstress abbauen und neue Kraft auftanken, Selbstheilungskräfte aktivieren, Gesundheit, Beweglichkeit verbessern, Lebenskraft wecken und stärken, ein verlängertes Leben erreichen sowie Weiterentwicklung der Persönlichkeit.

</div>
<div class="ce_text langtext">
<h4>Voraussetzungen</h4>
Normale körperliche und psychische Gesundheit und Beweglichkeit. Im Zweifelsfall wenden Sie sich bitte vor der Anmeldung an den Kursleiter. Den Wunsch und festen Willen etwas aktiv zur Verbesserung der Gesundheit und der Persönlichkeitsentwicklung zu tun und die Bereitschaft die Übungen selber zu praktizieren.

</div>

Ort Lassalle-Haus Bad Schönbrunn CH-6313 Edlibach
Ortslink
Kontakt-E-Mail info@lassalle-haus.org
Veranstaltungs-Link https://www.lassalle-haus.org/de/kursdetails/chan-mi-qi-gong-meditation-in-bewegung-2198-2020M04.html
Zielpublikum Die Basisübung ist die ideale Einsteiger-Übung für alle Altersgruppen und eine Bereicherung für Praktizierende aus den Bereichen Yoga, Tai Chi, Kampfkunst, Qi Gong und Meditation.
Referent/innen, Mitwirkende
Leitung
Kosten CHF 290.00 zzgl. Pensionskosten
Anmeldeschluss
Anmeldungs-Link
Anmeldungs-E-Mail info@lassalle-haus.org