Sexualität & Liebe

Wie wichtig und heilsam sind Sexualität, Intimität und Nähe? Wann wird körperliche Liebe zum Gebet, zu einem In-sich-Gehen und still werden? Wie dient Sexualität der Liebe und Verbundenheit? In einer übersexualisierten Welt ist es als Paar eine Herausforderung, eine eigene Form der Intimität zu finden und zu leben. Damit das Liebesleben des Paares in einer gesunden Balance bleibt, braucht es neben Eros auch ein Bewusstsein für Agape – dem Gewahrsein der bereits vorhandenen Fülle.
Paare, die mehr über die Zusammenhänge zwischen körperlicher und seelischer Liebe erfahren möchten und die neue und aufrichtige Wege in der Sexualität kennenlernen möchten. Die Privatsphäre des Paares ist gewährleistet. Es gibt keine Gruppengespräche.
Das Paar erlebt die heilende Kraft des absichtslosen Berührens und die Bedeutung von Achtsamkeit und Stille in der Sexualität. Die dadurch gewonnene Verbundenheit stärkt das Band der Liebe. Das Paar lernt einfach und mit spielerischem Tiefgang über Sexualität zu kommunizieren.

Beginn 30.06.2018, 10:00
Ende 01.07.2018, 16:00
Bemerkungen
Ort Kloster Kappel, Kappelerhof 5, 8926 Kappel am Albis
Ortslink http://www.klosterkappel.ch
Kontakt-E-Mail kurse.theologie@klosterkappel.ch
Veranstaltungs-Link http://www.klosterkappel.ch/de/kurse/erfahrung_und_dialog/sexualitaet_liebe_sommer/#251164
Zielpublikum
Referent/innen, Mitwirkende
Leitung
Kosten CHF 550.- pro Paar (plus Pensionskosten, Übernachtung obligatorisch)
Anmeldeschluss
Anmeldungs-Link http://www.klosterkappel.ch/de/kurse/erfahrung_und_dialog/sexualitaet_liebe_sommer/
Anmeldungs-E-Mail