Reformation schwarz auf weiss: Zwingli und die Welt der Bücher und Bibelausgaben

Die fünfte Ausgabe der Reihe „Update Reformationsjubiläum“ widmet sich Zwinglis Privatbibliothek und den Schriften, die im Grossmünster aufbewahrt werden und auf ihre Weise von der Wirkungsgeschichte an diesem Ort erzählen.

Weitere Infos/Programm: hier.

 

Freitag, 12. April 2019

18 – 19.30 Uhr im Grossmünster, Zürich

Beginn 12.04.2019, 18:00
Ende 12.04.2019, 19:30
Bemerkungen
Ort Grossmünster, Zürich
Ortslink
Kontakt-E-Mail lebenswelten@zh.ref.ch
Veranstaltungs-Link https://www.zhref.ch/themen/reformationsjubilaeum/agenda/reformation-schwarz-auf-weiss-zwingli-und-die-welt-der-buecher-und-bibelausgaben
Zielpublikum
Referent/innen, Mitwirkende Michel Müller (Kirchenratspräsident, Evang.-ref. Landeskirche des Kantons Zürich) Dr. Michael Mente (Beauftragter Reformationsjubiläum, Evang.-ref. Landeskirche des Kantons Zürich) Dr. Urs Leu (Leiter Abteilung Alte Drucke und Rara, Zentralbibliothek Zürich) Pfr. Martin Rüsch (Pfarrer am Grossmünster) Markus Brühlmeier, lic. phil. (Historiker)
Leitung
Kosten
Anmeldeschluss
Anmeldungs-Link
Anmeldungs-E-Mail lebenswelten@zh.ref.ch