R 21-01 Rügel-Talk

Kurt Marti wurde genau heute vor hundert Jahren geboren, am 31. Januar 1921 in Bern. Von 1950 bis 1960 amtete er als Pfarrer in Niederlenz. Dort begann er Zeitungsartikel, Gedichte und Geschichten
zu schreiben, auch auf Schweizerdeutsch. Von 1961 bis 1983 war er Pfarrer an der Nydeggkirche in Bern. Er engagierte sich im Kampf gegen Atomwaffen, Atomkraftwerke, die US-Intervention in Vietnam und war Mitbegründer der entwicklungspolitischen Organisation Erklärung von Bern.
In seinen Predigten und Aufsätzen, Gedichten und Aphorismen erweist sich Marti als ein engagierter und kritischer Literat. Seine Texte bewegen bis heute.
Der Rügel-Talk ist zum 100. Geburtstag im Gespräch mit Texten von Kurt Marti.
Ausgewählt und vorgetragen von Katharina Kilchenmann.

Beginn 31.01.2021, 16:30
Ende 31.01.2021, 18:00
Bemerkungen
Ort Tagungshaus Rügel, Seengen
Ortslink
Kontakt-E-Mail
Veranstaltungs-Link https://www.ref-ag.ch/bildung-beratung/bildung-und-spiritualitaet/PDF/ref-ag_bildung-spiritualitaet-2021_R21-01.pdf
Zielpublikum
Referent/innen, Mitwirkende Texte: Katharina Kilchenmann, Schauspielerin, Journalistin bei reformiert.be; Musik: Andrea Kind, Hackbrett
Leitung
Kosten
Anmeldeschluss
Anmeldungs-Link
Anmeldungs-E-Mail