R 18-01 Rügel Talk: Die Regisseurin Sabine Boss im Gespräch mit Jürg Hochuli

Sabine Boss ist spätestens seit dem ilm «Der Goalie bin ig» allseits bekannt geworden, auch wenn sie schon längst vorher Folgen für «Lüthi und Blanc» oder für den Tatort gedreht hat. Was weniger bekannt sein dürfte, ist, dass sie im Schöftler und im Aarauer Pfarrhaus aufgewachsen ist. Sie wurde Radiomoderatorin und Tontechnikerin, bevor sie Film studierte. Seit 16 Jahren arbeitet sie als Regisseurin und Drehbuchautorin. Sie lebt in Schaffhausen und Zürich. Auf dem Rügel kommt sie gewissermassen hinter der Kamera hervor, steht ins Rampenlicht und stellt sich dem Gespräch über «Gott und die Welt» – musikalisch aufgelockert durch The Moody Tunes.

Beginn 04.02.2018, 15:30
Ende 04.02.2018, 00:18
Bemerkungen
Ort Tagungshaus Rügel, Seengen
Ortslink
Kontakt-E-Mail
Veranstaltungs-Link http://www.ref-ag.ch/bildung-beratung/bildung-und-spiritualitaet/PDF/ref-ag_bildung-spiritualitaet-2018_R18-01.pdf#250052
Zielpublikum alle Interessierte
Referent/innen, Mitwirkende
Leitung
Kosten freiwilliger Unkostenbeitrag
Anmeldeschluss
Anmeldungs-Link
Anmeldungs-E-Mail