Quellen meiner Kraft

Kraft, Weisheit und Stärke, all das tragen wir in uns. Aber allzu häufig sind sie begraben unter den vielen Herausforderungen des Alltags. Sich das bewusst zu machen und sich auf die Spurensuche nach eigenen Ressourcen und Energiequellen zu begeben, stärkt bereits.
Gemeinsam setzen wir beim Ist-Zustand an. Von dort gehen wir weiter zu Bedürfnissen, Möglichkeiten, Wegen und Gedankenexperimenten. Wir nehmen uns die Zeit und Freiheit, einmal ganz bei uns zu sein. Wer Orte seiner eigenen Kraft, im Alltag aufzusuchen lernt, ist motivierter, ausgeglichener und belastbarer. Das Selbstbewusstsein nimmt zu, ebenso wie die Freude am Handeln und dem Entwickeln kreativer Lösungen.

Als Psychologin und Psychotherapeutin mit kognitiv-verhaltenstherapeutischem Schwerpunkt und als Pfarrerin mit einem Schwerpunkt auf ritueller Lebensgestaltung, sprechen wir Frauen und Männer an, die die Kombination von theologisch-spirituellem und psychologischem Input gerne nutzen, um nach den eigenen Ressourcen zu fragen. Wir machen uns auf, die eigene Stärken und Fähigkeiten zu benennen und bewusst in unser Leben zu integrieren.

Durch Rituale, durch die Arbeit mit gestalterischen Elementen und in gemeinsamen Gesprächen, nehmen wir in den Blick, was uns persönlich stärkt. Sinnfragen werden ihren Platz ebenso haben wie die Reflexion über ganz persönliche Wege und Einstellungen. Auch Einzelgespräche sind auf Wunsch möglich.

Beginn 05.05.2018
Ende 06.05.2018
Bemerkungen
Ort Kloster Kappel, Kappelerhof 5, 8926 Kappel am Albis
Ortslink http://www.klosterkappel.ch
Kontakt-E-Mail
Veranstaltungs-Link http://www.klosterkappel.ch/de/kurse/spiritualitaet/quellen_meiner_kraft/#251150
Zielpublikum
Referent/innen, Mitwirkende
Leitung
Kosten CHF 240.- (zuzüglich Pensionskosten)
Anmeldeschluss
Anmeldungs-Link http://www.klosterkappel.ch/de/kurse/spiritualitaet/quellen_meiner_kraft/
Anmeldungs-E-Mail