Pilgern für Trauernde: „Wieder auf die Füsse kommen“

Aus der Erstarrung heraus in die Bewegung zu kommen, das soll das Ziel sein bei dieser Pilgerwanderung speziell für Menschen, die einen ihnen lieben Menschen an den Tod in diesem oder im letzten Jahr verloren
haben. Der Klosterweg im Harz führt uns mit seiner speziellen Landschaft auf einen Weg der Wandlung. Inhaltliche Sequenzen sowie persönliche Gespräche greifen das Thema des Sich-Neu-Findens auf und wollen so behutsam und Schritt für Schritt zurück in die Bewegung und das Leben führen.

Eine umfassende Dokumentation mit Ausschreibung und Anmeldeunterlagen erhalten sie beim Pilgersekretariat. Sie wird Ihnen auf Wunsch zugeschickt.

Kosten:
CHF 985.– (EZ mit Zuschlag von CHF 100.–).

Leistungen:
Bahnfahrt, Gepäcktransport, Übernachtung im DZ mit Frühstück, grösstenteils in Klöstern, Führungen und Eintrittsgelder, Pilgerpass, Materialien, Pilgerbegleitung.

Pilgerbegleitung:
Pilgerpfarrer Michael Schaar, Claudia und Axel Lundbeck, Pfarrpersonen i.
R., Goslar ,Marlies Fahr, Pilgerbegleiterin EJW

Beginn 10.09.2018
Ende 16.09.2018
Bemerkungen
Ort Goslar (D)
Ortslink
Kontakt-E-Mail pilgersekretariat@zh.ref.ch
Veranstaltungs-Link http://www.jakobspilger.ch/pilgerreisen/deutschland#250822
Zielpublikum
Referent/innen, Mitwirkende
Leitung
Kosten CHF 985.– (EZ mit Zuschlag von CHF 100.–).
Anmeldeschluss 08.07.2018
Anmeldungs-Link
Anmeldungs-E-Mail pilgersekretariat@zh.ref.ch