Perspektiven die alles verändern – Integrale Spiritualität und Selbstentwicklung

In diesem Kurs erhalten Sie ein vertieftes Verständnis integraler Spiritualität, und ihrer einzigartigen, persönlichen Entwicklung. Testen Sie Ihren Entwicklungsschwerpunkt mit dem integralen Satzergänzungstest!
  • Der integrale Satzergänzungstest, entwickelt an der Harvard-Universität, ist das am meisten empirische erprobte Entwicklungsmodell.
  • In der Auswertung des Satzergänzungstest erhalten Sie qualifizierte Aussagen über die Art und Weise, wie Menschen auf unterschiedlichen Entwicklungsebenen die Welt und andere Menschen wahrnehmen, wie sie handeln, fühlen und denken.
  • Als Resultat erhalten Sie einen Handlungsplan, der Ihre persönliche Entwicklung unterstützt und fördert.

«Integrale Spiritualität» (Ken Wilber)
Wie kein anderer hat Ken Wilber den Begriff der Integrale Spiritualität geprägt. Integrale Spiritualität hat für Wilber verschiedene Dimensionen, die Sie in diesem Kurs von innen her kennenlernen:

  • Als innere Haltung wie beispielsweise Liebe, Gelassenheit, Offenheit
  • Als eigenständige spirituelle Entwicklungslinie
  • Als späteste Stufe menschlicher Entwicklung, wie sie im Modell der Selbstentwicklung verstanden wird

«Selbstentwicklung» (Jane Loewinger und Susanne Cook-Greuter)

In diesem Kurs lernen Sie das Modell der Selbstentwicklung von Jane Loewinger und Susanne Cook-Greuter kognitiv verstehen und mit einer Reihe von praktischen Übungen von innen her kennen. Die Spirale menschlicher Entwicklung vom Kind zur reifen, erwachsenen Persönlichkeit führt im Modell der Selbstentwicklung über 9 Entwicklungsstufen. Ihr Entwicklungsschwerpunkt wird mittels dem sog. Sentence Completion Test integral (SCTi) sehr präzise herausgefunden. Die Auswertung dieses Satzergänzungstests erfolgt nicht etwa durch eine Maschine, sondern durch mich als speziell geschulte, hoch qualifizierte Fachperson. Sie erhalten eine individuelle, mittels drei Methoden durchgeführte, persönliche Auswertung. Darin enthalten sind – neben einem Kommentar zu den Stärken, Schwächen, Themen und Anliegen Ihres persönlichen Profils – eine detaillierte Beschreibung der unterschiedlichen Entwicklungsstufen, Vergleiche zwischen Ihrem Schwerpunkt mit anderen Schwerpunktgruppen, sowie konkrete Handlungsempfehlungen. Sie erhalten den ausgewerteten SCTi mitsamt einem ausführlichen schriftlichen Bericht zum Seminarbeginn. Im Kurs wird das Selbstentwicklungsmodell mit der Arbeit von Persönlichkeitsanteilen verwoben.

Für weitere Informationen: kontaktieren Sie mich via info@peterwidmer.com oder rufen Sie mich an unter 0041 (0)61 321 18 48.

Beginn 03.12.2021, 18:30
Ende 05.12.2021, 13:30
Bemerkungen

<div class="ce_text langtext">
<h4>Impulse für Ihren weiteren Weg</h4>
<ul>
<li>Sie lernen durch den SCTi-MAP Ihren Entwicklungsschwerpunkt kennen und erhalten einen persönlichen Handlungsplan mit Anregungen für Ihre einzigartige, persönliche Weiterentwicklung</li>
<li>Sie gewinnen ein tiefgreifendes Verständnis der sog. vier Quadranten Ken Wilbers, von integraler Spiritualität und Selbstentwicklung</li>
<li>Sie gewinnen Einsicht in Ihre Persönlichkeitsanteile</li>
</ul>
</div>
<div class="ce_text langtext">
<h4>Voraussetzungen</h4>
Interesse an Persönlichkeitsentwicklung und spiritueller Entwicklung
<h4>Weitere Informationen</h4>
<strong>Das Kursgeld versteht sich exkl. der Auswertung Ihres Satzergänzungstests und des persönlichen Berichts, welcher mit CHF 280.-- zusätzlich verrechnet wird.</strong>

</div>

Ort Lassalle-Haus Bad Schönbrunn CH-6313 Edlibach
Ortslink
Kontakt-E-Mail info@lassalle-haus.org
Veranstaltungs-Link https://www.lassalle-haus.org/de/kursdetails/perspektiven-die-alles-ver%C3%A4ndern-integrale-spiritualit%C3%A4t-und-selbstentwicklung-2021-m21.html
Zielpublikum Menschen mit Interesse an ganzheitlicher, integraler Spiritualität Führungskräfte Geistliche Coaches, Psychologen, Psychiater mit Interesse an Entwicklungspsychologie Die Erstellung eines SCTi-MAP eignet sich insbesondere für Menschen, die an persönlicher Weiterentwicklung, spiritueller Entwicklung und Standortbestimmung interessiert sind zur Verbesserung der Familien- und Unternehmenskultur bei der Bewältigung persönlicher und zwischenmenschlicher Konflikte in Veränderungsprozessen
Referent/innen, Mitwirkende
Leitung
Kosten CHF 290 zzgl. Pensionskosten
Anmeldeschluss
Anmeldungs-Link
Anmeldungs-E-Mail