«Person sein vor und in Gott» – Ergänzungskurs zur Innengeleiteten Pädagogik (2) | AUSGEBUCHT

Die Innengeleitete Pädagogik ist nicht nur ein Weg nach innen, sondern auch nach aussen. In seinem Buch «Der Weg des Menschen» betont Martin Buber die einmalige Verantwortung, die jeder und jede für die Welt trägt. Dabei stellt Buber die Frage nach Gott – aus eigener Erfahrung, mutig und in grosser Freiheit.
Zielgruppe
Alle, die den Weg der IPD gehen und andere am Thema interessierte Personen.
Lerninhalte
Erster Hauptteil von «Der Weg des Menschen» (Selbstbestimmung / Dein Weg / Entschlossenheit).
Lernziele
Das Zusammenspiel von innen und aussen in der eigenen spirituellen Entwicklung erfahren und mitgestalten. Sich dabei für die Erfahrung einer göttlichen Wirklichkeit öffnen.
Kursleiter
Dr. theol. Wolfgang Broedel, Dipl. Theologe und Dipl. Heilpädagoge. In der spirituellen Weiterbildung von (Religions-)Lehrpersonen tätig.
Datum und Zeit
Freitag, 29. März 2019, 18.15 Uhr
bis Sonntag, 31. März 2019, 13 Uhr
(Intensiv-Wochenende mit Übernachtung)
Der Kurs findet auch vom 15. bis 17. Februar in Luzern statt. > (1)
Ort
Bildungshaus Stella Matutina
Zinnenstrasse 7
6353 Hertenstein bei Weggis
Kosten
Fr. 150.-
Anmeldeschluss
28. Februar 2019
Weitere Informationen
Dr. theol. Wolfgang Broedel
wolfgang.broedel@bluewin.ch
041 660 77 63

Beginn 29.03.2019, 18:15
Ende 31.03.2019, 13:00
Bemerkungen
Ort Bildungshaus Stella Matutina
Ortslink
Kontakt-E-Mail
Veranstaltungs-Link https://www.lukath.ch/events/11298
Zielpublikum
Referent/innen, Mitwirkende
Leitung
Kosten
Anmeldeschluss
Anmeldungs-Link
Anmeldungs-E-Mail