Pädagogische Kurswoche

In dieser Woche wollen wir aufzeigen, dass der christliche Glaube für Lehrpersonen nicht ein Risiko, sondern vielmehr eine Kompetenz ist. Dabei leiten uns folgende Fragen:

  • Warum ist Neutralität in der Bildung wichtig – und wie ist sie umzusetzen?
  • Warum glaube ich, was ich glaube – und warum ist es wichtig, dies zu wissen?
  • Worin liegt der Wert, Kinder religiös zu bilden?
  • Wie entwickeln Kinder eine eigene Religiosität und was unterstützt sie dabei?

Der Glaube ist eine Quelle der Qualität für die pädagogische Arbeit – und nicht etwas, wofür man sich schämen müsste. In der idyllischen Casa Moscia direkt am Lago Maggiore soll diese Kurswoche dazu verhelfen, mutig, handlungsorientiert und kompetent den Glauben im Unterrichtsalltag umzusetzen.

Beginn 04.10.2020, 18:00
Ende 10.10.2020, 10:00
Bemerkungen
Ort Casa Moscia bei Ascona
Ortslink https://www.casamoscia.ch
Kontakt-E-Mail info@casamoscia.ch
Veranstaltungs-Link https://www.casamoscia.ch/kurse/kursdetail/?termin=4726
Zielpublikum
Referent/innen, Mitwirkende
Leitung
Kosten Vollpension Casa Moscia zuzüglich Kursgeld von CHF 300.- bzw. CHF 500.- für Ehepaare.
Anmeldeschluss
Anmeldungs-Link https://www.casamoscia.ch/kurse/kursdetail/?termin=4726
Anmeldungs-E-Mail