Ostertagung in Moscia

Der wunderbare Ort am Lago Maggiore ist ideal, um sich fern vom Alltag auf das Osterereignis einzulassen. Liturgische Elemente und die tiefgründigen Impuls-Referate von Dr. Bernhard Ott bieten einen lockeren Rahmen, neben dem viel Zeit für Begegnungen und zum Ausspannen bleibt.Wenn es um Ostern geht, dann hatten sie es gut – die ersten Jüngerinnen und Jünger, die dem Auferstandenen Jesus leibhaftig begegnet sind. Aber wir? 2000 Jahre später ist die Erzählung von der Auferstehung eine weit zurück liegende Geschichte.Der amerikanische Religionspäda­goge Thomas Groome entwickel­te entlang der Emmauserzählung aus Lukas 24 fünf Stationen als Lern­weg, der von der Wahrnehmung der eigenen Lebenssituation zur verwandeln­den Begegnung mit dem Aufer­standenen führt (im Englischen bekannt unter dem Namen Shared Christian Praxis). Wir werden eingeladen, diesen Weg innerlich zu gehen:

  1. Wahrnehmen: Die eigene Lebenssituation wahrnehmen?
  2. Teilen: Weggemeinschaft: erzählen – zuhören – nachfragen
  3. Licht: Meine kleine Geschichte im Licht von Gottes grosser Geschichte sehen
  4. Begegnung: Dem Auferstandenen begegnen – mit Abendmahl
  5. Sendung: Zurück ins Leben
Beginn 18.04.2019, 18:30
Ende 22.04.2019, 09:15
Bemerkungen
Ort Casa Moscia
Ortslink https://www.casamoscia.ch
Kontakt-E-Mail info@casamoscia.ch
Veranstaltungs-Link https://www.casamoscia.ch/kurse/kursdetail/?termin=4192
Zielpublikum
Referent/innen, Mitwirkende
Leitung
Kosten Vollpension Casa Moscia zuzüglich Kursgeld von CHF 100.– bzw. CHF 150.- für Ehepaare; Kursgeld 1. Kind CHF 40.-, 2. Kind CHF 30.-, 3. Kind CJF 20.-, ab 4. Kind gratis.
Anmeldeschluss
Anmeldungs-Link https://www.casamoscia.ch/kurse/kursdetail/?termin=4192
Anmeldungs-E-Mail