Ordinationsgottesdienst

Die Ordination ist die Aufnahme ausgebildeter Theologinnen und Theologen als Verbi Divini Ministri bzw. Verbi Divini Ministrae (Diener und Dienerinnen am Wort Gottes, VDM) in den Kirchendienst. Im Aargau werden auch Sozialdiakoninnen und Sozialdiakone ordiniert und damit in die lebenslange und verbindliche Gemeinschaft der Ordinierten aufgenommen.