Ökumenische Zusatzausbildung für den heilpädagogischen Religionsunterricht im Auftrag der Kirchen M 13

Die ökumenische Zusatzausbildung für den heilpädagogischen Religionsunterricht im Auftrag der Kirchen/ Kirchliche Heilpädagogik vermittelt theologisch und religionspädagogisch ausgebildeten Mitarbeitenden fachliches Wissen und praktische Fähigkeiten für den heilpädagogischen Religionsunterricht im Auftrag der Kirchen und Grundlagen für eine inklusive Religionspädagogik in Pfarreien und Kirchgemeinden.

Die Ausbildung hat zum Ziel, den Religionsunterricht in gemischten Gruppen kreativ zu gestalten, schülerzentriert zu planen, achtsam durchzuführen und sorgfältig auszuwerten. Sie vermittelt Knowhow für die Gestaltung integrativer Feiern, sie fördert die Teamarbeit und Vernetzung

Beginn 15.01.2021
Ende 20.11.2021
Bemerkungen
Ort Blocktage im Zentrum Rämismühle, 8487 Rämismühle sowie Einzeltage in Zürich
Ortslink
Kontakt-E-Mail info@tbi-zh.ch
Veranstaltungs-Link https://www.tbi-zh.ch/events/oekumenische-zusatzausbildung/
Zielpublikum
Referent/innen, Mitwirkende
Leitung
Kosten
Anmeldeschluss 15.09.2020
Anmeldungs-Link https://www.tbi-zh.ch/events/oekumenische-zusatzausbildung/
Anmeldungs-E-Mail