Nicht das Vielwissen sättigt die Seele – 7 Tage

Der Weg der lebendigen Glaubenserfahrung ist eine Notwendigkeit zur christlichen Identitätsfindung. Darum betrachten die Übenden in den Exerzitien immer wieder das Evangelium. In der Begegnung mit der Person Jesu, seinem Leben, seinem Schicksal, geht den Betrachtenden auf, wie sie selber im Leben stehen. So vollzieht sich das personale Neuwerden als Frucht der geistlichen Übungen, bei denen es nicht um das Vielwissen, sondern um das „Verkosten der Dinge von innen her geht“ (Ignatius von Loyola).

Inhalt
Täglich:
• Geistlicher Impuls
• 3-4 persönliche Meditationszeiten (3/4 – 1 Std.)
• Begleitgespräch
• Gottesdienst
• Tagesrückblick

Durchgehendes Schweigen

Beginn 07.07.2019, 18:30
Ende 14.07.2019, 13:30
Bemerkungen

• Bereitschaft, sich auf die Stille ein- und äussere Ablenkungen loszulassen
• eine gewisse psychische Ausgeglichenheit
• Wer noch keine Exerzitienerfahrung hat, setze sich bitte über den Empfang (info@lassalle-haus.org) mit der Kursleitung in Verbindung. Ein Einführungswochenende wird empfohlen.

Bitte bringen Sie folgendes mit:
• Bequeme Kleidung zum Meditieren
• Schuhwerk und Regenschutz für Spaziergänge
• Schreibzeug

Ort Lassalle-Haus Bad Schönbrunn CH-6313 Edlibach
Ortslink
Kontakt-E-Mail info@lassalle-haus.org
Veranstaltungs-Link https://www.lassalle-haus.org/kursdetails/nicht-das-vielwissen-saettigt-die-seele-7-tage-2019E18.html#251693
Zielpublikum Eingeladen sind Menschen, die im Schweigen und in der Begegnung mit biblischen Texten dem eigenen Leben nachgehen und ihren Alltag neu ordnen und gestalten wollen.
Referent/innen, Mitwirkende
Leitung
Kosten CHF 460.00 zzgl. Pensionskosten
Anmeldeschluss
Anmeldungs-Link
Anmeldungs-E-Mail info@lassalle-haus.org