Neue Sprache für Gott?

des Pastoralinstituts der Theologischen Hochschule Chur und des Theologisch-pastoralen Bildungsinstituts der deutschweizerischen Bistümer TBI

Viele Frauen und Männer sind heute auf der Suche nach religiös-spirituellen Sprach- und Ausdrucksformen. Zeitgenössische Dichtung kann dabei eine Brücke sein zu grösserer Wahrnehmungs- und Sprachfähigkeit, die auch das Unsagbare reflektiert und benennt.

Im Blick auf religiöse Bildung, Predigt und Liturgie vermittelt die Tagung weiterführende Perspektiven und praxisbezogene Impulse. Herausfordernd-lohnenswerte neue Sprechversuche zeigen: Religiöse Sprache ist nicht einfach Fertig- oder gar Besitzsprache, Glauben ist stets auch Suchsprache.

Beginn 30.01.2019
Ende 30.01.2019
Bemerkungen
Ort Centrum 66, Zürich
Ortslink
Kontakt-E-Mail info@tbi-zh.ch
Veranstaltungs-Link https://www.tbi-zh.ch/events/impulstagung/#251442
Zielpublikum
Referent/innen, Mitwirkende
Leitung
Kosten
Anmeldeschluss
Anmeldungs-Link https://www.tbi-zh.ch/events/impulstagung/
Anmeldungs-E-Mail