Naturschätze rund ums Ellhorn

Exkursion mit Cornelia Mayer, Wilfried Vogt und Josef Biedermann

Das nach Norden ausgerichtete Elltal an der südlichen Landesgrenze am Fuss des Fläscher Bergs ist ein bedeutendes Magerwiesen-Gebiet. Das idyllische Tälchen bildet eine in sich geschlossene Landschaftskammer mit wertvollen Strukturen: Mager- und Fettwiesen, kleine Riedwiesen, Feldgehölze und Einzelbäume schaffen ein vielfältiges natürliches Mosaik.

Die Wanderung führt durch die Ellwiesen mit der artenreichen Magerwiesen-Flora, das Elltal hoch bis zum Gratweg mit einem wundervollen Blick aufs Tal mit dem Rhein und dann durch den Wald wieder zurück nach Mäls. Die Exkursion dauert etwa 4 Stunden. Erforderlich sind gute Schuhe zum Wandern und Zwischenverpflegung aus dem Rucksack.

Haus Gutenberg in Zusammenarbeit mit der Botanisch-Zoologischen Gesellschaft Liechtenstein-Sarganserland-Werdenberg und dem Ornithologischen Verein Balzers

Beginn 09.06.2018, 09:00
Ende 09.06.2018, 00:00
Bemerkungen

Eintritt frei. Keine Anmeldung notwendig.

Ort Mariahilf-Kapelle in Balzers
Ortslink
Kontakt-E-Mail gutenberg@haus-gutenberg.li
Veranstaltungs-Link http://www.haus-gutenberg.li/Veranstaltungen/Details/EventId/5024/Naturschatze-rund-ums-Ellhorn#251251
Zielpublikum
Referent/innen, Mitwirkende
Leitung
Kosten kostenlos
Anmeldeschluss
Anmeldungs-Link
Anmeldungs-E-Mail