Inneres Kind: Schrei nach Liebe und Aufmerksamkeit

Kinder, die nicht dafür geliebt werden, dass sie da sind, sind unbewusst gezwungen, eine Rolle zu erlernen, die es ihnen ermöglicht, in dieser Kindheitssituation zu überleben. Im Seminar beleuchten wir Überlebensstrategien wie AD(H)S, Sucht, Narzissmus, Co-Abhängigkeit und starten einen heilsamen Prozess durch unser Inneres Kind. Zudem erforschen wir Wege mit den erlernten Rollen anderer umzugehen, deren Überlebensstrategien noch im Unbewussten laufen. Wir vertrauen auf die heilsame Nähe Gottes, der mit seinem Licht das berührt, was ans Licht kommt. Kosten: Fr. 415.- im Einzelzimmer (inkl. Vollpension)

Beginn 31.10.2020, 09:00
Ende 01.11.2020, 16:00
Bemerkungen
Ort Kartause Ittingen
Ortslink https://www.google.ch/maps/place/Kartause+Ittingen/@47.5826396,8.864745,17z/data=!3m1!4b1!4m5!3m4!1s0x479a8e26f5591877:0xfc77a4cd84483043!8m2!3d47.582636!4d8.866939
Kontakt-E-Mail
Veranstaltungs-Link https://www.evang-tg.ch/nc/agenda/detail/detail/inneres-kind-schrei-nach-liebe-und-aufmerksamkeit.html?tx_nezzoagenda_details%5Bcontroller%5D=Event&cHash=3718c956f3e256ddec5f0afd23555aaa
Zielpublikum
Referent/innen, Mitwirkende
Leitung
Kosten
Anmeldeschluss
Anmeldungs-Link
Anmeldungs-E-Mail tecum@kartause.ch