Lu Jong – Tibetisches Heilyoga

Lu Jong ist eine 8000 Jahre alte Bewegungslehre, die einst nur in Klöstern Tibets an ausgewählte Mönche vermittelt wurde. Die heilsamen Bewegungen haben ihre Wurzeln in der tibetischen Medizin. Jetzt haben wir die Möglichkeit, diese wunderbare Praxis in unseren Alltag zu integrieren, um Körper und Geist zu stärken und in Balance zu bringen.

Lu Jong besteht aus vielen einfachen, aber sehr effektiven Übungen, die auf alle Bereiche des Wohlbefindens einwirken. Wenn wir Lu Jong praktizieren, kombinieren wir Position, Bewegung und Atem. Durch die sanften und bewussten Bewegungen der Wirbelsäule in Verbindung mit dem Atem stärken wir unseren Körper und üben gleichzeitig Achtsamkeit und Gegenwärtigkeit (Präsenz). Dadurch entwickeln wir nicht nur ein höheres Körperbewusstsein, sondern trainieren auch unseren Geist.

Wir können uns besser konzentrieren und ablenkende Gedanken werden zunehmend verstummen. Dadurch ist es möglich, ein tieferes inneres Gleichgewicht zu erreichen. Lu Jong ist Meditation in Bewegung. Lu Jong ist für alle Altersgruppen geeignet, unabhängig von den eigenen körperlichen Möglichkeiten.

Daten: ab 13. Januar 2020, jeweils montags von 18.30 bis 19.45 Uhr
(5 Termine)

Leitung: Andrea Vonbun, Balzers

Beitrag: CHF 125.- (für alle 5 Termine)

Wir bitten um Anmeldung unter http://www.haus-gutenberg.li/Veranstaltungen, per E-Mail (gutenberg@haus-gutenberg.li) oder per Telefon (+423 388 11 33).

Beginn 13.01.2020, 18:30
Ende 13.01.2020, 19:45
Bemerkungen

Burgweg 8

Ort Haus Gutenberg Balzers
Ortslink
Kontakt-E-Mail roman.buesser@haus-gutenberg.li
Veranstaltungs-Link https://www.haus-gutenberg.li/Veranstaltungen/Details/EventId/5762/Lu-Jong-Tibetisches-Heilyoga#252910
Zielpublikum Alle
Referent/innen, Mitwirkende Andrea Vonbun, Balzers
Leitung
Kosten CHF 125.- (für alle 5 Termine)
Anmeldeschluss
Anmeldungs-Link
Anmeldungs-E-Mail gutenberg@haus-gutenberg.li