Leuchtend und erdig

Kontemplationswochenende im Advent

Das Licht der Herrlichkeit
scheint mitten in der Nacht.
Wer kann es sehen?
Ein Herz, das Augen hat und wacht.
Angelus Silesius

Die Adventszeit ist ein Weg durch das Dunkel zur Geburt des Lichts. Weihnachten bedeutet: Gott ist in der kreatürlichen Welt leibhaftig anwesend. Er ist sichtbar, greifbar, „liebbar“, leidend und heilend. Das Licht strahlt auch in uns und durch uns. Die kontemplative Stille hilft, in dieses adventliche Geheimnis hineinzufinden. Die adventliche Stille und Einkehr sind eine Wohltat für den Körper und die Seele.

Der Kurs ist im Schweigen, Sitzen und meditatives Gehen, Rituale, Möglichkeit zum Einzelgespräch, Impulse und Gottesdienst.

Hinweis
Bitte tragen Sie bequeme Kleidung in gedeckten Farben. Der Kurs eignet sich zur Einführung wie auch Vertiefung. Es besteht die Möglichkeit zum Einzelgespräch.

Beginn 03.12.2021, 18:00
Ende 05.12.2021, 13:00
Bemerkungen
Ort Propstei Wislikofen
Ortslink https://www.propstei.ch/de/weiterbilden/kurse/leuchtend-und-erdig/03-dzember-2021
Kontakt-E-Mail
Veranstaltungs-Link https://www.propstei.ch/de/weiterbilden/kurse/leuchtend-und-erdig/03-dzember-2021
Zielpublikum
Referent/innen, Mitwirkende Claudia Nothelfer, Theologin, Kontemplationslehrerin via integralis, Barbara Alzinger, Kontemplationslehrerin via integralis, Heilpädagogin MA
Leitung
Kosten CHF 180.- plus Pension CHF 250.- EZ/VP
Anmeldeschluss
Anmeldungs-Link https://www.propstei.ch/de/weiterbilden/kurse/leuchtend-und-erdig/03-dzember-2021?showForm=true
Anmeldungs-E-Mail