Leichter gemacht!

Der Umgang mit Themen wie Trauer, Sterben, Abschied und Neubeginn kann sehr herausfordernd sein. Besonders bei der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ist es von grosser Bedeutung, wie konkrete Anlässe (Verlust von nahestehenden Personen oder Kollegen/Kolleginnen, Abschiedssituationen etc.) aufgegriffen und bearbeitet werden. Im Seminar können Sie Ihr Handlungsrepertoire erweitern. Es werden neue Zugänge erschlossen und alltagstaugliche Impulse für das berufliche Handeln gegeben.

Der Einsatz psychodramatischer Elemente kann dabei helfen, eigene Worte und Umgangsweisen zu finden, Empathie zu nutzen und (nötige) Abgrenzungsstrategien zu entwickeln. Das Wahrnehmen unterschiedlichster Trauerphänomene und die Ermutigung sie auszuhalten soll Betroffene in ihrem Trauerprozess unterstützen.

Beginn 02.11.2018
Ende 03.11.2018
Bemerkungen
Ort Seminarräume Eva Dym, Sandstr. 8003 Zürich
Ortslink
Kontakt-E-Mail info@tbi-zh.ch
Veranstaltungs-Link http://www.tbi-zh.ch/events/leichter-gemacht/#250021
Zielpublikum
Referent/innen, Mitwirkende
Leitung
Kosten
Anmeldeschluss
Anmeldungs-Link http://www.tbi-zh.ch/events/leichter-gemacht/
Anmeldungs-E-Mail