Kurs 39 – Stressbewältigung durch Achtsamkeint nach MBSR

Achtsamkeit ist eine grundlegende menschliche Fähigkeit, die durch Übung gestärkt und vertieft werden kann. Wer achtsam ist, begegnet dem, was gerade geschieht, bewusst und ohne Urteil. Wenn wir uns selbst und die Welt offen, akzeptierend und liebevoll wahrnehmen, kön-nen sich Spannungen lösen, eingefahrene Verhaltensmuster können sichtbar und dadurch veränderbar werden. Achtsamkeit wird so zu einer Quelle der Lebensfreude.

Beginn 01.03.2019
Ende 12.04.2019
Bemerkungen

Mentale Körperwahrnehmung (Bodyscan)
Geführte Achtsamkeitsmeditation im Sitzen und Gehen
Theorie aus der Forschung zum Thema: Stress, Achtsamkeit und emotio-nale Intelligenz
Sanfte Dehnungs- und Entspannungsübungen aus dem Yoga

Kursdaten:
Freitag, 01. März, 08. März, 15. März, 22. März, 29. März, 05. April und
12. April 2019.
Jeweils von 18.00 bis 20.30 Uhr

Bereitschaft 20 Min. täglich zu üben und verbindliche Teilnahme an jedem Kursabend

Ort Katholische Kirche im Kanton Zürich, Hirschengraben 66, 8001 Zürich
Ortslink
Kontakt-E-Mail
Veranstaltungs-Link #252271
Zielpublikum Kirchliche Mitarbeitende und Interessierte
Referent/innen, Mitwirkende Maria Kolek Braun, Spitalseelsorgerin, Kontemplationslehrerin WFdK und Wolke des Nichtwissens Willigis Jäger; MBSR-Trainerin
Leitung
Kosten CHF 450
Anmeldeschluss
Anmeldungs-Link
Anmeldungs-E-Mail sales.meier@spitalzollikerberg.ch