Kurs 38 – Nicht würdig? Ligurgische Stolpersteine. Weiterbildung für liturgische Dienste und Interessierte

Wie wird aus dem „Herr, ich bin nicht würdig“ ein staunendes Christusbekenntnis? Wieso ist das „Brot des Lebens“ nichts anderes als der „Leib Christi“? Welche Dynamik steht hinter dem „Wort des lebendigen Gottes“? Wer über liturgische Formeln stolpert, wer fragt, was sie eigentlich bedeuten, unterbricht das gewohnheitsmässige Mitsprechen – eine grosse Chance, um aktiver mitzufeiern und geistlich etwas neu zu entdecken! Der Studientag legt den biblischen Grund von drei liturgischen Formeln für die heutige Feier frei.

Die Teilnehmenden

  • entwickeln einen neuen Zugang zu drei wichtigen liturgischen Formeln
  • erkennen die biblische Grundierung liturgischer Formeln
  • geben ihre Erkenntnisse anderen weiter
Beginn 16.05.2020, 09:45
Ende 16.05.2020, 16:30
Bemerkungen
Ort Pfarrei St. Peter und Paul, Werdgässchen 26, 8004 Zürich
Ortslink
Kontakt-E-Mail
Veranstaltungs-Link https://liturgie.ch/kurse/kurse-institut/kurse-liturgische-dienste/nicht-wuerdig-liturgische-
Zielpublikum Alle, die einen liturgischen Dienst ausüben und andere Interessierte
Referent/innen, Mitwirkende Dr. Gunda Brüske
Leitung
Kosten CHF 130 inkl. Unterlagen und Mittagessen
Anmeldeschluss 06.05.2020
Anmeldungs-Link https://liturgie.ch/kurse/kurse-institut/kurse-liturgische-dienste/nicht-wuerdig-liturgische-stolpersteine
Anmeldungs-E-Mail