Kurs 3 Gemeinde leiten

Der Kurs „Gemeinde leiten“ vermittelt Seelsorgenden aus der Deutsch-schweiz, denen erstmals die Aufgabe als Pfarrer, Pfarradministrator, Ge-meindeleiter/in bzw. Pastoralassistent/in mit Gemeindeleitungsfunktion übertragen wurde, die grundlegenden Kenntnisse und Fähigkeiten zur Lei-tung einer Pfarrei bzw. eines Pastoralraums/einer Seelsorgeeinheit oder einer anderssprachigen Mission. Die Kursteilnahme ist gemäss den jeweili-gen diözesanen Richtlinien obligatorisch. Der interdiözesane Hauptteil des Kurses besteht drei Modulen zu je 4 Tagen und zwei regional durchgeführ-ten supervisorischen Praxishalbtagen. Empfohlen wird zudem ein Füh-rungseinzelcoaching in den ersten Jahren der neuen Leitungstätigkeit. Die Bistümer Basel, Chur und St. Gallen führen je eigene Bistumstage durch (Detailinformationen unter http://www.tbi-zh.ch/gemeinde-leiten/).

Beginn 06.05.2019
Ende 09.05.2019
Bemerkungen

Modul 1: Struktur
Montag, 15. bis Donnerstag, 18. Oktober 2018
im Centre Saint-Francois, Delémont JU
Kursleitung: Thomas Kyburz-Boutellier
Modul 2: Strategie
Montag, 14. bis Donnerstag, 17. Januar 2019
im Haus der Begegnung, Ilanz GR
Kursleitung: Robert Klimek
Modul 3: Kultur
Montag, 6. bis Donnerstag, 9. Mai 2019
im Bildungszentrum Neu-Schönstatt, Quarten SG
Kursleitung: Damian Kaeser-Casutt

Ort Div. Kursorte.
Ortslink
Kontakt-E-Mail
Veranstaltungs-Link http://www.tbi-zh.ch/gemeinde-leiten#252008
Zielpublikum Seelsorge allgemein
Referent/innen, Mitwirkende
Leitung
Kosten Die Arbeitgeberin übernimmt die vollen Kursgebühren sowie allfällige Spesen (u.a. Kost, Logis, Reisespesen).
Anmeldeschluss
Anmeldungs-Link
Anmeldungs-E-Mail