Kurs 27 – Grundkurs in Sterbebegleitung

Einführung in Palliative Care, Sterbeprozess, verbale und nonverbale Kommunikation mit Sterbenden, Bedürfnisse von Sterbenden, einfache pflegerische Handreichungen, Umgang mit Angehörigen, Spiritualität, kultursensible Begleitung, Rolle als Freiwillige/r, Selbstsorge, Rechte und Pflichten, Patientenverfügung, Abschied und Trauer, Rituale.

Datum / Zeit:

GK 20-1: 24.02/02.03./09.03./16.03./23.03./30.03.2020 (Zeit: 9.00-12.00, 13.00-16.00/16.30)

GK 20-2: 23.05./06.06./20.06./27.06./04.07./11.07.2020 (Zeit: 9.00-12.00, 13.00-16.00/16.30)

GK 20-3: 06.10./13.10./20.10/27.10./03.11./10.11.2020(Zeit: 9.00-12.00, 13.00-16.00/16.30)

Anmeldeschluss: 4 Wochen vor Kursbeginn

Beginn 24.02.2020
Ende 10.11.2020
Bemerkungen

Ziel: Die Kursteilnehmenden lernen, wie mit Menschen in der letzten Lebensphase behutsam umgegangen werden kann. Der Kurs bietet Gelegenheit, sich mit der eigenen Sterblichkeit, mit Tod und Trauer auseinander zu setzen.

Ort Zürich, Beckenhofstrasse 16 (8006 Zürich)
Ortslink
Kontakt-E-Mail
Veranstaltungs-Link http://www.caritas-zuerich.ch/was-wir-tun/caritas-zuerich-ihre-partnerin-in-sachen-diakonie/begleitung-in-der-letzten-lebensphase
Zielpublikum Personen, die Angehörige oder Bekannte in der letzten Lebensphase begleiten oder begleitet haben. Personen, welche sich für die Tätigkeit in einer Freiwilligengruppe vorbereiten möchten. Personen, die sich für das Thema interessieren.
Referent/innen, Mitwirkende Verschiedene Fachpersonen aus Pflege, Theologie, Spiritualität und Trauerbegleitung
Leitung
Kosten CHF 960 (für Angestellte der Katholischen Kirche im Kanton Zürich werden CHF 350 vom Synodalrat übernommen).
Anmeldeschluss
Anmeldungs-Link
Anmeldungs-E-Mail begleitung@caritas-zuerich.ch