Kurs 26 – CPT-Basiskurs (Durchführung im Jahr 2022)

Sie erwerben sich Kompetenzen in der Begleitung von Menschen in Krankheit, Trauer und Sterben. Durch konkrete Besuchsarbeit erhalten sie Einblick in die Tätigkeit der Spitalseelsorge und die Zusammenarbeit im Spitalbetrieb. Im Kontakt mit den PatientInnen und in der Interaktion in der Kursgruppe lernen sie sich als kommunizierender Mensch und als SeelsorgerIn besser verstehen.

Arbeitselemente: Besuche im Spital; Arbeit an selbstverfassten Gesprächsprotokollen; Geleitete Selbsterfahrung in der Gruppe; Theoretische Impulse zur Seelsorglichen Gesprächsführung, zu verschiedenen Seelsorgekonzepten, zu Gebet, Ritual und der Verwendung biblischer Texte in der Seelsorge; Begleitung von Sterbenden und Trauernden.

*Der Synodalrat leistet jährlich für Mitarbeitende der Katholischen Kirche im Kanton Zürich Kostenbeiträge für CPT-Kurse. Zuständig für die Zuteilung der Stipendien ist die Bereichsleiterin Seelsorge Gesundheitswesen und Inklusion Tatjana Disteli des Generalvikariats, E-Mail: tatjana.disteli@zhkath.ch

Detailierter Kursflyer unter: http://www.cpt-seelsorge.ch/Kurse

Beginn 17.01.2022, 00:00
Ende 28.01.2022, 00:00
Bemerkungen

 

 

 

Ort Haus Bethanien, St.Niklausen OW
Ortslink
Kontakt-E-Mail niklausschmid@bluewin.ch
Veranstaltungs-Link
Zielpublikum Theologen und Theologinnen, Religionspädagogen und Religionspädago-ginnen, Personen mit seelsorglichen Aufgaben
Referent/innen, Mitwirkende Niklaus Schmid und Johannes Utters, Spitalseelsorger
Leitung
Kosten CHF 600 (bei Studenten und kirchlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Kanton Zürich übernimmt der Synodalrat die Kurskosten) Logis CHF 1200 *
Anmeldeschluss 30.11.2021
Anmeldungs-Link
Anmeldungs-E-Mail niklausschmid@bluewin.ch