Kurs 25 – Seelsorgliche Gesprächsführung

Einführung in Spital-und Krankenseelsorge, in die Seelsorgliche Gesprächsführung und in die Methodik des CPT.

Sie erwerben sich Kompetenzen in der Begleitung von Menschen in Krankheit, Trauer und Sterben. Durch konkrete Besuchsarbeit erhalten sie Einblick in die Tätigkeit der Spitalseelsorge und die Zusammenarbeit im Spitalbetrieb. Im Kontakt mit den PatientInnen und in der Interaktion in der Kursgruppe lernen sie sich als kommunizierender Mensch und als SeelsorgerIn besser verstehen.

Besuche im Spital; Arbeit an selbstverfassten Gesprächsprotokollen; Geleitete Selbsterfahrung in der Gruppe; Theoretische Impulse zur Seelsorglichen Gesprächsführung, zu verschiedenen Seelsorgekonzepten, zu Gebet, Ritual und der Verwendung biblischer Texte in der Seelsorge; Begleitung von Trauernden und Sterbenden.

Beginn 13.01.2020
Ende 24.01.2020
Bemerkungen

Kursdauer:
13. -17. sowie 20. – 24. Januar 2020 (WE möglichst zur Erholung freihalten!)

Ort Zentrum Ranft, 6073 Flüeli-Ranft; Praxiseinsatz in den Kantonsspitälern OW, NW und UR und in der Hirslandenklinik St. Anna, Luzern.
Ortslink
Kontakt-E-Mail niklausschmid@bluewin.ch
Veranstaltungs-Link
Zielpublikum Priester, Diakone, TheologInnen, KatechetInnen, Menschen mit seelsorglichen Aufgaben in einer Pfarrei
Referent/innen, Mitwirkende Niklaus Schmid und Johannes Utters
Leitung
Kosten CHF 600 (für Angestellte der Katholischen Kirche im Kanton Zürich werden die Kosten vom Synodalrat übernommen) Unterkunft und Verpflegung ca. CHF 1'100.-.
Anmeldeschluss 13.12.2019
Anmeldungs-Link
Anmeldungs-E-Mail