Kurs 18 – Suchtprävention von heute und morgen

Wie gestaltet sich die Suchtprävention heute und wie entwickelt sie sich in Zukunft?

Gemeinsam mit Fachpersonen der regionalen Suchtpräventionsstellen gehen die Teilnehmenden der Frage nach, wie sich die Suchtpräventation heutzutage in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit gestaltet. Welche Aufgaben und Rollen übernehmen Jugendarbeitende dabei in ihrem Berufsalltag? Welche Haltung leitet sie in ihrem professionellen Handeln?  In dieser Weiterbildung erfahren die Jugendarbeitenden, was Früherkennung und -intervention bei Jugendlichen bedeuten und wie deren Selbstschutz und Lebenskompetenzen gestärkt werden können. Die Teilnehmenden entwickeln ein gemeinsames Verständnis der Suchtprävention und können dies in ihre berufliche Praxis transferieren.

Beginn 27.05.2021, 09:00
Ende 27.05.2021, 14:00
Bemerkungen
Ort Centrum C66, Hirschengraben 66, 8001 Zürich
Ortslink
Kontakt-E-Mail christoph.vecko@okaj.ch
Veranstaltungs-Link
Zielpublikum Jugendarbeitende (offenes, verbandliches, kirchliches Umfeld), Interessierte
Referent/innen, Mitwirkende Fachpersonen der regionalen Suchtpräventionsstellen im Kanton Zürich
Leitung
Kosten CHF 70 (normal); CHF 50 (Ermässigt, Mitglieder der
Anmeldeschluss 07.05.2021
Anmeldungs-Link
Anmeldungs-E-Mail christoph.vecko@okaj.ch