Kurs 17 – Ökumenische Weiterbildung: Erste Hilfe in Kirche und Katechese

Erste Hilfe leisten zu können ist wichtig, da sind sich alle einig. Doch bei vielen ist der letzte Kurs schon lange her, sie fühlen sich nicht sicher und nicht befähigt. In der Kirche und in der Katechese sehen wir uns immer wieder mit der Notwendigkeit konfrontiert, erste Hilfe leisten zu müssen. Sei es ein Schwächeanfall beim Gottesdienst, eine Platzwunde beim Ausflug oder ein Bienenstich im Unterrichtszimmer. Richtig zu reagieren und zu wissen was zu tun ist, schafft Sicherheit und kann lebensrettend sein. Im Rahmen dieser Weiterbildung wollen wir gemeinsam mit der Krankenschwester Maribel Garrido die wichtigsten Situationen, bei denen erste Hilfe geleistet werden muss, ansehen und konkrete erste Hilfe Massnahmen trainieren. Maribel Garrido ist zusätzlich Kursleiterin beim Samariterverband, arbeitet viel mit Kindern und Jugendlichen und kennt die Herausforderung, diese Zielgruppe medizinisch betreuen zu müssen. Sie wird wichtige Tipps und Tricks im Umgang mit „jungen Patienten“ vermitteln. Ergänzend stellt die Weiterbildung ein Paket mit Kursmaterialien zum Thema „Erste Hilfe“ vor, welches die evangelisch-reformierte Landeskirche im Kanton Zürich, gemeinsam mit dem Samariterverband, für den Einsatz mit Jugendlichen und Familien entwickelt hat.

 

Kompetenz

In Notfallsituationen erste Hilfe leisten und Hilfe holen können. Erste Hilfe im Team und in der Katechese thematisieren und ins Bewusstsein rufen können.

 

 

Lehrplanbezug

„Christliche Werte vertreten“ Zyklen 2-4 Lehrplan Konfess.RU und Katechese

 

 

Inhalte

  • Häufige Situationen, bei denen erste Hilfe geleistet werden muss
  • Wichtige Massnahmen für die erste Hilfe
  • Wann helfen und wann Hilfe holen

Helfen ist christlich und cool! Erste Hilfe in der Kirchengemeinde zum Thema machen


Ziele

Die Teilnehmenden

  • wissen in welchen Situationen häufig erste Hilfe notwendig ist.
  • kennen wichtige Massnahmen für die erste Hilfe und können diese anwenden.
  • informieren sich über korrekte Informationsketten bei der ersten Hilfe und üben diese an Fallbeispielen.

können mit Hilfe des zur Verfügung gestellten Informationsmaterials ihr Team, Schüler und Familien in der Katechese, für erste Hilfe sensibilisieren.

 

Beginn 26.06.2021, 09:15
Ende 26.06.2021, 16:45
Bemerkungen
Ort Fachstelle für Religionspädagogik, Räume G+F, Hirschengraben 70, 8001 Zürich
Ortslink
Kontakt-E-Mail religionspaedagogik@zhkath.ch
Veranstaltungs-Link
Zielpublikum Katechetisch Tätige, alle am Thema Interessierten
Referent/innen, Mitwirkende Maribel Garrido, Krankenschwester, Kursleiterin Samariterverband
Leitung
Kosten CHF 50
Original-Link
Anmeldeschluss 22.06.2021
Anmeldungs-E-Mail religionspaedagogik@zhkath.ch
Anmeldungs-Link
TICKETINO-Link