Kreistänze zur Mitte des Winters

Eine seltsame Zeit ist die Mitte des Winters – das Jahr scheint gleichsam in der Schwebe zwischen Frühling und Winter zu sein.
Wie geht es mir mit diesem Dazwischen? Wohin geht mein Sehnen? Frühlingwärts? Zieht es mich zu Farben, Düften, Wärme? Ruft die Zeit nach Aufbruch und Begegnung? Oder geht es winterwärts? Möchte ich noch länger bei dem verweilen, was mir die kurzen Wintertage und langen Winternächte ermöglichten: Ruhe, Sammlung, bei mir einkehren, bei meinem Glück und meinen Fragen? Zieht es mich mehr nach aussen oder mehr nach innen? Wohin geht meine Sehnsucht im Tiefsten?
Kreistänze können uns helfen, unsrer Sehnsucht auf die Spur zu kommen. Sie nehmen die unterschiedlichen Akzente auf und ermöglichen intensives, gemeinsames Erleben und Gestalten.
Schenken wir uns und einander dafür Zeit, und lassen wir uns von der Kraft der Tänze öffnen, inspirieren und wandeln!

Beginn 02.02.2018, 18:00
Ende 04.02.2018, 13:30
Bemerkungen
Ort Kloster Kappel, Kappelerhof 5, 8926 Kappel am Albis
Ortslink http://www.klosterkappel.ch
Kontakt-E-Mail
Veranstaltungs-Link http://www.klosterkappel.ch/de/kurse/musik_und_bewegung/kreistaenze_zur_mitte_des_winters_tanzwochenende/#250538
Zielpublikum
Referent/innen, Mitwirkende
Leitung
Kosten
Anmeldeschluss
Anmeldungs-Link http://www.klosterkappel.ch/de/kurse/musik_und_bewegung/kreistaenze_zur_mitte_des_winters_tanzwochenende/
Anmeldungs-E-Mail