Kinderprogramm: Schnitzen lernen

Das Taschenmesser übt auf Kinder eine grosse Anziehungskraft aus. Irgendwann sind die meisten Eltern/Bezugspersonen in einer Situation, in welcher das Kind nach einem Taschenmesser fragt, weil es schnitzen möchte. In diesem Workshop lernen die Begleitpersonen, wie sie Kindern im Umgang mit dem Taschenmesser einen sinnvollen und sicheren Rahmen bieten können. Zusammen mit ihrem Kind lernen sie die Sicherheitsregeln und die Anwendungstechniken der wichtigsten Werkzeuge.

Ein Schnitzprojekt des Nachmittags wird sein, die eigene Gabel für den wohlverdienten Spaghetti-Znacht herzustellen. Ausserdem gibt es bei erfolgreicher Einhaltung der Sicherheitsregeln ein Taschenmesser-Diplom.

Zielgruppe: Kinder (ab 1. Klasse Primarschule) mit Begleitperson

Mitbringen: Taschenmesser werden bereitgestellt. Wer ein eigenes Taschenmesser besitzt, darf dieses gerne mitbringen.

Hinweis: Versicherung ist Sache der Teilnehmer.

Dauer: 14 bis ca. 18.30 Uhr

Leitung: Felix Immler, ausgebildeter Maschinenmechaniker, Sozialarbeiter und Naturpädagoge, hauptberuflich als Taschenmesser-Pädagoge für Victorinox tätig

Wir bitten um Anmeldung.

Beginn 16.10.2019, 14:00
Ende 16.10.2019, 18:30
Bemerkungen
Ort Haus Gutenberg Balzers
Ortslink
Kontakt-E-Mail roman.buesser@haus-gutenberg.li
Veranstaltungs-Link https://www.haus-gutenberg.li/Veranstaltungen/Details/EventId/5664/Kinderprogramm-Schnitzen-lernen-Eltern-Kind-Taschenmesser-Workshop#252688
Zielpublikum Eltern mit ihren Kindern
Referent/innen, Mitwirkende Felix Immler, ausgebildeter Maschinenmechaniker, Sozialarbeiter und Naturpädagoge, hauptberuflich als Taschenmesser-Pädagoge für Victorinox tätig
Leitung
Kosten CHF 50.- (für Kind und Begleitung, inkl. Spaghetti-Plausch)
Anmeldeschluss
Anmeldungs-Link
Anmeldungs-E-Mail gutenberg@haus-gutenberg.li