Kathedralen

Kathedralen, Dome und andere grosse Kirchen gehören zu den Meisterwerken menschlicher Baukunst. Ihre Ausstrahlung ist zeitlos, sie sind wichtige Anziehungspunkte der Gläubigen, der Touristen, der Pilger und Besucher, manchmal auch Angelpunkte der Weltgeschichte.

Gernot Candolini zeigt Bilder der bedeutendsten grossen Kirchen Europas und Amerikas, Köln, Reims, Vezelay, Chartres, Istanbul, Barcelona, Ely, New York, Washington und Maria von Guadelupe in Mexico City, dem bei weitem grössten Pilgerziel der Welt.
Gernot Candolini lenkt die Aufmerksamkeit auf besondere Details der Fenster und Skulpturen und erzählt einige der interessantesten Hintergrundgeschichten. Dabei wird vor allem der Bedeutung der Kathedralen für unser Inneres als Kraftort nachgegangen und warum diese Kirchen oft Heimat für die menschliche Seele sein können.

Der Vortrag ist nicht nur informativ, sondern soll auch in das wunderbare Staunen über diese architektonischen Meisterwerke einstimmen.

Referent: Mag. Gernot Candolini, Innsbruck, Lehrer, Autor, Labyrinthebauer und Führer zur Kathedrale von Chartres

 

Wir bitten um Anmeldung bis 14. Februar 2020.
Beginn 20.02.2020, 19:00
Ende 20.02.2020, 20:30
Bemerkungen
Ort Haus Gutenberg, Burgweg 8, 9496 Balzers
Ortslink
Kontakt-E-Mail roman.buesser@haus-gutenberg.li
Veranstaltungs-Link https://www.haus-gutenberg.li/Veranstaltungen/Details/EventId/5777/Kathedralen
Zielpublikum Alle
Referent/innen, Mitwirkende Mag. Gernot Candolini, Innsbruck, Lehrer, Autor, Labyrinthebauer und Führer zur Kathedrale von Chartres
Leitung
Kosten CHF 20.- (Abendkasse)
Anmeldeschluss 14.02.2020
Anmeldungs-Link https://www.haus-gutenberg.li/Veranstaltungen/Anmeldung?Title=Kathedralen&Id=5777&StartDate=20.02.2020%2019:00&sid=3032
Anmeldungs-E-Mail gutenberg@haus-gutenberg.li