Kappeler Singwoche 2018

Das Weinlaub wird schon rot. Dahinter steht der Tod. Er tupft mit seinem Finger sacht, da sinkt herab die bunte Pracht. (Matthias Claudius)

Herbstzeit – Farbenpracht, üppige Ernte, Genuss, goldenes Leuchten, aufsteigende Nebel, mildes Licht, Welken, Verblühen, Vergehen, Abschied nehmen, Endlichkeit, Ewigkeit…

Diese Bilder von Fülle und Vergänglichkeit wollen wir mit unseren Stimmen zum Klingen bringen.

Wir singen Lieder und Chorwerke aus verschiedenen Jahrhunderten, a cappella und mit Orgelbegleitung, vom einstimmigen Choral aus der Gregorianik über Chormusik aus dem Frühbarock und der Romantik bis hin zu Chorstücken aus dem 20. Jahrhundert.

Das vielstimmige Singen im schönen Kirchenraum und das Mitfeiern der Tagzeitengebete sind dabei besondere Erlebnisse.

Am Freitagabend werden wir in der Klosterkirche ein kleines Konzert geben. Neben dem gemeinsamen Singen bleibt Zeit zum Ausspannen und Erholen in Kloster und Garten, für Gespräche und Geselligkeit und für Spaziergänge in der Umgebung.

Beginn 07.10.2018, 17:00
Ende 13.10.2018, 13:30
Bemerkungen
Ort Kloster Kappel, Kappelerhof 5, 8926 Kappel am Albis
Ortslink http://www.klosterkappel.ch
Kontakt-E-Mail
Veranstaltungs-Link https://www.klosterkappel.ch/de/kurse/musik_und_bewegung/kappeler_singwoche_2018/#251546
Zielpublikum
Referent/innen, Mitwirkende
Leitung
Kosten
Anmeldeschluss
Anmeldungs-Link https://www.klosterkappel.ch/de/kurse/musik_und_bewegung/kappeler_singwoche_2018/
Anmeldungs-E-Mail