K31 | Caritas Luzern: Das neue Asylverfahren

Der Kontakt mit geflüchteten Menschen wirft im Alltag oft Fragen zu ihrer Rechtsstellung auf. Diese Inputveranstaltung mit Praxisbeispielen informiert über dieses komplexe Thema im Rahmen der «Aktionswoche Asyl» im Kanton Luzern.
Zielgruppen
Personen, die sich freiwillig mit geflüchteten Menschen befassen sowie an der Thematik Interessierte
Lernziele

  • Grundzüge des Asylverfahrens
  • Statusrechte N, F, B und C und deren Rechte und Pflichten
  • Veränderungen infolge des neuen Asylverfahrens

Methoden

  • Inputreferat
  • Praxisbeispiele
  • Gruppenarbeiten

Kursleitung

  • Referentin: Isabelle Müller, Juristin, Rechtsberatungsstelle Caritas Schweiz
  • Organisation und Moderation: Janina Fazekas, Projektleiterin Integration, Soziokulturelle Animatorin, Caritas Luzern, fazekas@caritas-luzern.ch, Tel. 041 368 52 85

Datum/Zeit
Samstag, 15. Juni 2019
9.30–13 Uhr
Ort
wird noch bekanntgegeben
Kosten
Keine, es gibt eine Kollekte
Anmeldung
Bis 31. Mai 2019 unter caritas-luzern.ch/awa

Beginn 15.06.2019, 09:30
Ende 15.06.2019, 13:00
Bemerkungen
Ort
Ortslink
Kontakt-E-Mail
Veranstaltungs-Link https://www.lukath.ch/events/k31-caritas-luzern-das-neue-asylverfahren
Zielpublikum
Referent/innen, Mitwirkende
Leitung
Kosten
Anmeldeschluss
Anmeldungs-Link
Anmeldungs-E-Mail