K22 – Grundkurs für das Gestalten von Kinderliturgien

Beschreibung
Sie gestalten Kinderliturgien («Chlichender-» oder «Chenderfiire») und tragen so zur Förderung der religiösen und sozialen Entwicklung von Kindern bei. In diesem Grundkurs haben Sie Gelegenheiten die wichtigsten Grundlagen für beide Feiern kennenzulernen.
Zielgruppen

  • Frauen und Männer, die solche Feiern gestalten oder gestalten werden

Lerninhalte

  • Theologische Hintergrundinformation zur Kinderliturgie
  • Religiöses Verständnis von Kindern und ihre Sprache
  • Aufbau, Jahresplanung
  • Geschichten erzählen – biblische und andere –, Hinführung und Methoden
  • Praktische Tipps und Erfahrungsaustausch
  • Halt-Verhalten-Haltung, Präsenz und Reflexion der Rolle als Leiterin bzw. Leiter von Kinderliturgien

Lernziele

  • Sie kennen den Ablauf und die verschiedenen Teile einer Kinderliturgie.
  • Sie kennen verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten.
  • Sie kennen geeignete biblische Geschichten.
  • Sie verfügen über theologisches und methodisches Hintergrundwissen für die Gestaltung von Gottesdiensten für Kinder.

Methoden

  • Austausch, Feiern, Gruppenarbeiten, Plenum, Einzelreflexion, Vortrag

Kursleitung

  • Agnes Kehrli, Religionspädagogin KIL, Udligenswil
  • Thomas Villiger-Brun, Fachbereich Pastoral, Theologe

Datum und Ort

  • Samstag 28. April 2018
  • 9.00 bis 16.30 Uhr
  • Klosterherberge Baldegg, alte Klosterstrasse 1, Baldegg

 
Kosten: Fr. 120.- (inkl. Mittagessen); für Teilnehmende aus anderen Kantonen Fr. 180.-
Anmeldung: bis 28. März 2018

Beginn 28.04.2018, 09:00
Ende 28.04.2018, 16:30
Bemerkungen
Ort Klosterherberge Baldegg
Ortslink
Kontakt-E-Mail
Veranstaltungs-Link https://www.lukath.ch/events/k22-grundkurs-fuer-das-gestalten-von-kinderliturgien
Zielpublikum
Referent/innen, Mitwirkende
Leitung
Kosten
Anmeldeschluss
Anmeldungs-Link
Anmeldungs-E-Mail