K16 – Kirchliche Lieder mit Gebärden erarbeiten

Musik und Bewegung ist etwas für die Seele. Mit welchen Gebärden kann ein Kirchenlied übersetzt werden? Dieser Frage gehen Menschen mit und ohne Hörbehinderung gemeinsam auf den Grund – heiter bis philosophisch.
Mit
Agnes Zwyssig und [esf_pers id=“5379″ output=“modal“]
Datum und Zeit
Freitag, 28. September 2018
14 – 16 Uhr
Ort
Röm.-kath. Landeskirche des Kantons Luzern
Abendweg 1
6006 Luzern
Kosten
keine
Anmelung
nicht erforderlich
Was kann ich mir unter diesem Nachmittag vorstellen? 
Hier gehts zum Bericht vom letzten Mal.

Beginn 28.09.2018, 14:00
Ende 28.09.2018, 16:00
Bemerkungen
Ort Kath. Landeskirche, Abendweg 1, Luzern
Ortslink
Kontakt-E-Mail
Veranstaltungs-Link https://www.lukath.ch/events/k16-kirchliche-lieder-mit-gebaerden-erarbeiten
Zielpublikum
Referent/innen, Mitwirkende
Leitung
Kosten
Anmeldeschluss
Anmeldungs-Link
Anmeldungs-E-Mail