K09 – Positive Klassenführung im Religionsunterricht | ABGESAGT

Lehrpersonen sind Führungspersonen. Schulkinder brauchen den Halt einer klaren und konsequenten Führung.

  • Wie kann ich als Lehrperson diese Führung übernehmen und die Beziehung zu den Kindern vertiefen?
  • Welche Methoden in der Unterrichtsführung kann ich anwenden, um auch herausfordernden Kindern wertschätzend begegnen zu können?
  • Welche Führungsmodelle gibt es und wie kann ich sie direkt in meinen Unterricht einfliessen lassen?

Mit Hilfe von Instrumenten aus dem positiven Classroom-Management, der Kommunikationslehre und der nonverbalen Kommunikation lernen Sie Möglichkeiten kennen, wie Sie die Klasse mit Präsenz und natürlicher Autorität leiten können. Dabei spielen das Einführen von Regeln und Abläufen eine wichtige Rolle. Auch erfahren Sie mehr über den Aufbau einer gelingenden Lehrperson-Schulkind-Beziehung und wir beleuchten Hintergründe, wie ich Vertrauen gewinnen kann. Diese verschiedenen Ansätze sollen helfen, dass Sie auch in schwierigen Situationen einen entspannten, respektvollen und klaren Unterricht planen und durchführen können.
Zielgruppe
Katechetinnen und Katecheten
Kursleitung
Lucia Baumann-Koller
Fachfrau für Krisenintervention und Kommunikation an Schulen; MAS systemisch-lösungsorientierte Kurzzeitberatung; Erziehungsberaterin; BSO-Supervisorin / Coach; Lehrpersonen und Schulleitungsberatung; Dozentin und Ausbilderin FA an Hochschulen
http://www.schultheke.ch
Datum und Zeit
Samstag, 8. September 2018
9 – 16.30 Uhr
Ort
Röm.-kath. Landeskirche des Kantons Luzern
Abendweg 1
6006 Luzern
Kosten
Fr. 75.-
Anmeldeschluss
13. August 2018

Beginn 08.09.2018, 09:00
Ende 08.09.2018, 16:30
Bemerkungen
Ort Kath. Landeskirche, Abendweg 1, Luzern
Ortslink
Kontakt-E-Mail
Veranstaltungs-Link https://www.lukath.ch/events/k09-positive-klassenfuehrung-im-religionsunterricht
Zielpublikum
Referent/innen, Mitwirkende
Leitung
Kosten
Anmeldeschluss
Anmeldungs-Link
Anmeldungs-E-Mail