K09 | #himmellabor – Resonanzräume schaffen

In der Jugendpastoral sollen neue, ergebnisoffene Prozessmethoden angewendet werden. Was nicht planbar ist, aber zum Vorschein kommen will, kann so wirksam werden für die Jugendpastoral. Zwischenstand des Pilotprojekts und Kennenlernen einer zukunftsorientierten Grossgruppen-Methode.
Lerninhalte

  • Community Activation Tools
  • Netzwerk-Pastoral

Lernziele
Die Teilnehmenden

  • reflektieren ihre eigene Rolle als verantwortliche der Pastoral in Angesicht der kirchlichen Herausforderungen
  • setzen sich mit aktuellen Themen auseinander, mit der sie als Verantwortliche der Pastoral konfrontiert sind
  • setzen sich mit den Voraussetzungen auseinander, welche für Innovation notwendig sind
  • tauschen sich mit anderen Verantwortlichen und Tätigen der Pastoral aus

Methoden
Kurzreferate, Reflexion und Austausch, Kreativarbeit, audiovisuelle Medien
Bericht über den Zwischenstand des Pilotprojektes und Kennenlernen einer neue zukunftsorientierte Grossgruppen-Methode.
Kursleitung
[esf_pers id=“5622″ output=“modal“]
Datum / Zeit
Mittwoch, 11. September 2019,
18.30 – 21.00 Uhr
Ort
Römisch-katholische Landeskirche des Kantons Luzern
Abendweg 1
6006 Luzern 6
Kosten
Keine
Anmeldung
bis 28. August 2019
bei mario.stankovic@lukath.ch

Beginn 11.09.2019, 18:30
Ende 11.09.2019, 21:00
Bemerkungen
Ort
Ortslink
Kontakt-E-Mail
Veranstaltungs-Link https://www.lukath.ch/events/k08-himmellabor-resonanzraeume-schaffen
Zielpublikum
Referent/innen, Mitwirkende
Leitung
Kosten
Anmeldeschluss
Anmeldungs-Link
Anmeldungs-E-Mail