*Jürgen Habermas über Glauben und Wissen

Jürgen Habermas, einer der wichtigsten Philosophen weltweit, publiziert am 24. September 2019 sein neustes Werk, eine ausholende Reflexion über die Philosophie anhand des klassischen Verhältnisses von Glauben und Wissen. Francesco Papagni diskutiert mit dem Habermas-Kenner Prof. em. Dr. Edmund Arens darüber.

Offen für alle Interessierten, organisiert von Katholisch Stadt Zürich und Jesuitenbibliothek, im Rahmen von „Zürich liest“

Beginn 26.10.2019, 19:00
Ende 29.10.2020, 11:00
Bemerkungen
Ort In der Jesuitenbibliothek, Hirschengraben 74, 8001 Zürich
Ortslink
Kontakt-E-Mail
Veranstaltungs-Link
Zielpublikum
Referent/innen, Mitwirkende
Leitung
Kosten
Anmeldeschluss
Anmeldungs-Link
Anmeldungs-E-Mail