Ist Jesus heute von gestern? 4 Tage in Ilanz

Jesus hat die Geschichte des Abendlands geprägt wie sonst niemand. Dennoch ist er für viele von uns ein Fremder geblieben. Eine mystische Sagengestalt, ein märchenhafter Wunderwirker. Ein Friedensstifter, Märtyrer, Revolutionär, Mystiker. Ein Rätsel.

Auch zweitausend Jahre nach seiner Geburt bleibt vieles im Dunkeln. Die ersten drei Jahrzehnten seines Lebens zum Beispiel. Doch glücklicherweise wissen wir umso mehr über den letzten Lebensabschnitt Jesu, den eigentlich wichtigen für uns: über Jesu Botschaft und Wirken, über seine Weggefährten und seine Feinde.

In sieben Einheiten versuchen wir Ihnen zu zeigen, dass sowohl Jesus wie auch die Bibel hochaktuell sind – und an Aktualität nie verlieren werden. Schritt für Schritt führen wir Sie an Jesus und an das Neue Testament heran. Mit spannenden Vorträgen und ungezwungenen Diskussionen schlagen wir den Bogen von damals zu heute.

  • Die Bibel ist kein alter Eine Entdeckungsreise
  • Die Welt von Palästina zur Zeitenwende
  • Ein Bild sagt mehr als tausend Die Gleichnisse
  • Wie es Himmel wird auf Ein Tisch für alle
  • Beten schärft den Das Vaterunser
  • Was uns staunen lässt. Die Wunder
  • Reden wir vom gleichen Jesus? Die Evangelien

 

Beginn 19.10.2020, 16:00
Ende 22.10.2020, 16:00
Bemerkungen
Ort Haus der Begegnung, Klosterweg 16, 7130 Ilanz
Ortslink
Kontakt-E-Mail
Veranstaltungs-Link https://www.tbi-zh.ch/wp-content/uploads/Flyer-Jesus-Ilanz-grün.pdf
Zielpublikum
Referent/innen, Mitwirkende Dr. Marie-Louise Gubler
Leitung
Kosten 220.00 zzgl. Übernachtungskosten (ca. 114,- pro Nacht inkl. Vollpension)
Anmeldeschluss 01.10.2020
Anmeldungs-Link https://www.tbi-zh.ch/anmeldung-theologie-60plus-sieben-matineen/
Anmeldungs-E-Mail info@tbi-zh.ch